Stefan Luft

Stefan Luft, geboren 1961, studierte Geschichte und Politikwissenschaft in München, war journalistisch tätig und von 1995-99 persönlicher Referent und Pressesprecher beim Senator für Inneres in Bremen.

Stefan Luft: Die Flüchtlingskrise

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406690723, Kartoniert, 128 Seiten, 8.95 EUR
Schwere humanitäre Krisen und die Kluft zwischen Arm und Reich haben 2015 weit über eine Million Menschen den Weg nach Europa suchen lassen. Das umstrittene europäische Migrationsmanagement stürzte in…

Stefan Luft: Staat und Migration

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783593388885, Gebunden, 417 Seiten, 45.00 EUR
Anders als klassische Einwanderungsländer steuerte die Bundesrepublik die Zuwanderung nicht nach Kriterien der Qualifikation. Dies führte zur Konzentration ethnischer Gruppen in Großstädten, meist in…

Stefan Luft: Abschied von Multikulti

Cover
Resch Verlag, Gräfelingen 2007
ISBN 9783935197465, Gebunden, 480 Seiten, 19.90 EUR
In vielen deutschen Städten haben sich seit Beginn der 1970er Jahre "ethnische Kolonien" gebildet. Entstanden im Zuge der Anwerbung der "Gastarbeiter", erwiesen sie sich zunehmend nicht als Durchgangsstation,…

Günter Dannemann / Stefan Luft (Hg.): Die Zukunft der Stadtstaaten

Cover
Kellner Verlag, Bremen 2006
ISBN 9783927155855, Gebunden, 235 Seiten, 16.80 EUR

Stefan Luft: Mechanismen, Manipulation, Missbrauch

Cover
Verlag Wissenschaft und Politik, Köln 2002
ISBN 9783804688421, Broschiert, 211 Seiten, 20.00 EUR
Die Ausländerpolitik gehört zu den umstrittensten Feldern der deutschen Innenpolitik. Das Buch beleuchtet die Frage der legalen und illegalen Zuwanderung und ihrer Steuerungsmechanismen. Der Autor schildert…