Roland Kaehlbrandt

Roland Kaehlbrandt studierte germanische und romanische Philologie in Köln und Paris und wurde mit einer Arbeit zum Thema Fachsprachen promoviert. Als Initiator mehrerer Sprachprojekte (Grundschulprogramm Deutsch & PC, DeutschSommer, Frankfurt schreibt!, Jugend debattiert) konnte er praktische Erfahrungen zu Spracherwerb und Sprachgebrauch in Deutschland sammeln.

Roland Kaehlbrandt: Logbuch Deutsch. Wie wir sprechen, wie wir schreiben

Cover: Roland Kaehlbrandt. Logbuch Deutsch - Wie wir sprechen, wie wir schreiben. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2015
Mark Twain hat die deutsche Sprache "awful" genannt; Roland Kaehlbrandt zeigt uns, wie reizvoll sie sein kann. Er hat den Gebrauch der deutschen Sprache über viele Jahre beobachtet. Sein Logbuch skizziert…

Roland Kaehlbrandt: Vom Zauber des kleinen Glücks.

Cover: Roland Kaehlbrandt. Vom Zauber des kleinen Glücks. Eichborn Verlag, Köln, 2005.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2005
Minutenglück - das heißt: im Vorübergehen ein Stückchen Seligkeit aufnehmen. Wer einmal nach einem warmen Sommerregen hinausgegangen ist und den Duft der frischen, nassen Erde eingesogen hat, der weiß:…