Richard Lourie

Richard Lourie hat Autoren wie Sacharow und Milosz übersetzt, auch Gorbatschow für die New York Times. Er hat mehrere Sachbücher veröffentlicht, hauptsächlich über russische Geschichte, und bisher vier Romane, von denen einer in zehn Sprachen übersetzt und für den Pulitzerpreis nominiert wurde.

Richard Lourie: Sacharow. Eine Biografie

Cover: Richard Lourie. Sacharow - Eine Biografie. Luchterhand Literaturverlag, München, 2003.
Luchterhand Literaturverlag, München 2003
Aus dem Amerikanischen von Norbert Juraschitz. Andrei Sacharow war einer der bedeutendsten Physiker des 20. Jahrhunderts, der Vater der sowjetischen H-Bombe; noch berühmter wurde er als führender Dissident…

Richard Lourie: Stalin. Die geheimen Aufzeichnungen des Jossif Wissarionowitsch Dschugaschwili. Roman

Cover: Richard Lourie. Stalin. Die geheimen Aufzeichnungen des Jossif Wissarionowitsch Dschugaschwili - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 1999.
Luchterhand Literaturverlag, München 1999
Aus dem Amerikanischen von Hans J. Becker. Jossif Wissarionowitsch Dschugaschwili wurde in einem kleinen Dorf in Georgien als Sohn eines Schuhmachers geboren. Vom Dieb mauserte er sich zum kleinen Agitator.…