Ricardo Piglia

Ricardo Piglia, 1941 nahe Buenos Aires geboren, gehört seit seinem Debüt "La invasion" 1967 zu den bekannntesten Autoren Argentiniens. An den amerikanischen Universitäten Princeton und Harvard lehrte Ricardo Piglia Literatur und Film, von der Universidad de Buenos Aires wurde er zum Ehrenprofessor ernannt. Heute lebt und arbeitet er in Buenos Aires.

Ricardo Piglia: Munk. Roman

Cover: Ricardo Piglia. Munk - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2015.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2015
Aus dem Spanischen von Carsten Regling. Ein literarisch bewanderter Serienkiller sprengt Universitätsprofessoren mit Briefbomben in die Luft - das FBI tappt im Dunkeln.

Ricardo Piglia: Ins Weiße zielen. Roman

Cover: Ricardo Piglia. Ins Weiße zielen - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2010.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2010
Aus dem Spanischen von Carsten Regling. Wieso musste Tony Duran sterben? In seinem neuen Roman entführt uns Ricardo Piglia in die trügerische Ruhe der argentinischen Provinz. Während alle Welt glaubt,…

Ricardo Piglia: Der Goldschmied. Erzählungen

Cover: Ricardo Piglia. Der Goldschmied - Erzählungen. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2010.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2010
Aus dem Spanischen von Carsten Regling. Während Thelonius, der Affe des Jazzpianisten, sich die Finger im Whiskeyglas des Clubgastes wäscht, lauscht dieser in der verruchten Schmugglerbar an der argentinisch-…

Ricardo Piglia: Kurzformen . Babylon, Borges, Buenos Aires

Cover: Ricardo Piglia. Kurzformen  - Babylon, Borges, Buenos Aires. Berenberg Verlag, Berlin, 2007.
Berenberg Verlag, Berlin 2007
Aus dem argentinischen Spanisch von Elke Wehr. Ist Buenos Aires ein literarischer Kontinent? Ein El Dorado für gestrandete Europäer? Ein babylonisches Sprachgewirr, das ständig Weltliteratur produziert?…

Ricardo Piglia: Falscher Name. Hommage an Roberto Arlt. Ein kurzer Roman

Cover: Ricardo Piglia. Falscher Name - Hommage an Roberto Arlt. Ein kurzer Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2003.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2003
Eingeleitet von Hanns Zischler. Mit einem Nachwort von Leopold Federmair. Aus dem argentinischen Spanisch von Sabine Giersberg. "Ich habe die einzige Erzählung von Arlt entdeckt, die nach seinem Tod unveröffentlicht…

Ricardo Piglia: Künstliche Atmung. Roman

Cover: Ricardo Piglia. Künstliche Atmung - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2002.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2002
Aus dem Spanischen von Sabine Giersberg. Nachwort von Leopold Federmair. Ein junger Schriftsteller, Emilio Renzi, veröffentlicht seinen ersten Roman, der von einem Ehebruch aus den vierziger Jahren erzählt.…

Ricardo Piglia: Brennender Zaster. Roman

Cover: Ricardo Piglia. Brennender Zaster - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2001.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2001
Aus dem argentinischen Spanisch von Leopold Fedemair. Dies ist die wahre Geschichte der Verbrecherbande um Nene Brignone, Gaucho Dorda, Cuervo Mereles und Malito, die vor einiger Zeit die Menschen in…