Reiner Stach

Reiner Stach, 1951 in Rochlitz (Sachsen) geboren, studierte Philosophie, Literaturwissenschaft und Mathematik an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, wo er auch über "Kafkas erotischen Mythos" promovierte. Er arbeitete zunächst als Wissenschaftslektor und Herausgeber von Sachbüchern. 1999 gestaltete Stach die Ausstellung "Kafkas Braut", in der er den Nachlass Felice Bauers präsentierte, den er in den USA entdeckt hatte. Die Ausstellung wurde unter anderem in Frankfurt, Wien und Prag gezeigt.

Reiner Stach: Kafka

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100751300, Gebunden, 608 Seiten, 34.00 EUR
Nach den fulminant gefeierten ersten zwei Bänden seiner Kafka-Biografie schließt Reiner Stach sein großes Werk mit Kafkas Kindheit und Jugend, Studium und ersten Berufsjahren ab. Die Entfaltung von Kafkas…

Reiner Stach: Ist das Kafka?

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783100751355, Gebunden, 334 Seiten, 19.99 EUR
Auf seinen Streifzügen durch Bibliotheken und Archive, auf den Forschungsreisen nach Prag oder Israel stößt der Kafka-Biograf Reiner Stach immer wieder auf unglaubliche Funde: Handschriftliche Ungereimtheiten,…

Reiner Stach: Kafka

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783100751195, Gebunden, 726 Seiten, 29.90 EUR
Der erste Band, 2002 unter dem Titel "Kafka. Die Jahre der Entscheidungen" erschienen, übte auf zahlreiche Leser eine sogartige Wirkung aus. Vor allem der Wechsel zwischen essayistischen und literarischen…

Reiner Stach: Kafka

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783100751140, Gebunden, 672 Seiten, 29.90 EUR
1910 bis 1915: Dies sind die Jahre, in denen sich der junge, ungebundene, beeinflussbare Kafka verwandelt in den verantwortungsbewussten Beamten und zugleich in den Meister des präzisen Alptraums und…