Regina Dieterle

Regina Dieterle, geboren 1958, studierte Germanistik an der Universität Zürich. Seit 1988 ist sie Herausgeberin, seit 1990 Lehrbeauftragte an der Kantonsschule Enge Zürich. Von 1998 bis 2004 verbrachte sie längere Forschungsaufenthalte in Berlin. Dieterle ist Vorstandsmitglied der Theodor Fontane Gesellschaft und lebt in Zürich. Ihre Arbeiten umfassen Publikationen zu Annemarie Schwarzenbach, Theodor und Martha Fontane, Lydia Escher und Karl Stauffer-Bern.

Regina Dieterle: Die Tochter. Das Leben der Martha Fontane

Cover: Regina Dieterle. Die Tochter - Das Leben der Martha Fontane. Carl Hanser Verlag, München, 2006.
Carl Hanser Verlag, München 2006
Das kapriziöse Leben Martha Fontanes (1860-1917), der "Lieblingstochter" von Theodor Fontane. Anhand von weitverstreuten Dokumenten und zahlreichen neu aufgefundenen Briefen schildert Regina Dieterle…