Buchautor

Peter Bürger

Peter Bürger, geboren 1936, lehrt seit 1971 als Professor für Literaturwissenschaft (Romanistik) an der Universität Bremen.

Peter Bürger: Sartre. Eine Philosophie des Als-ob

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt a.M. 2007
ISBN 9783518584897, Kartoniert, 128 Seiten, 14.80 EUR
Wie kaum ein zweiter Philosoph hat Sartre das Lebensgefühl der Nachkriegszeit zum Ausdruck gebracht. Seine Philosophie der Freiheit schien Handlungsspielräume zu eröffnen. Sein Konzept der engagierten…

Peter Bürger: Das Altern der Moderne. Schriften zur bildenden Kunst

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518291481, Taschenbuch, 217 Seiten, 11.00 EUR

Christa Bürger / Peter Bürger: Das Verschwinden des Subjekts. Das Denken des Lebens. Fragmente einer Geschichte der Subjektivität

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518291122, Taschenbuch, 489 Seiten, 16.31 EUR

Peter Bürger: Ursprung des postmodernen Denkens

Cover
Velbrück Verlag, Weilerswist 2000
ISBN 9783934730106, Broschiert, 190 Seiten, 19.94 EUR
Peter Bürger begreift das postmoderne Denken als Antwort auf die im Ersten Weltkrieg aufbrechende Krise der Moderne. Was diesem Denken seine Dynamik verleiht, ist die Auseinandersetzung mit den tragenden…