Moses Mendelssohn

Moses Mendelssohn, 1729 in Dessau geboren, war bedeutender deutscher Philosoph und Wegbereiter der jüdischen Aufklärung. Er warb für die Emanzipation der deutschen Juden, übersetzte die Torah ins Deutsche, war mit Gotthold Ephraim Lessing und dem Verleger Friedrich Nicolai befreundet, aber auch immer wieder Anfeindungen ausgesetzt, etwa von Johann Caspar Lavater, der Mendelssohn aufforderte, entweder das Christentum zu widerlegen oder seinem Judentum abzuschwören. 1762 heiratete Mendelssohn Fromet Gugenheim, mit der er sechs Kinder hatte, darunter Abraham Mendelssohn, den Vater von Felix Mendelssohn und Fanny Hensel. Zu seinen großen Werken zählen die Schriften "Phädon oder über die Unsterblichkeit der Seele" und "Über die Frage: was heißt aufklären?". Mendelssohn starb 1786 in Berlin.

Moses Mendelssohn: Phädon oder über die Unsterblichkeit der Seele.

Cover: Moses Mendelssohn. Phädon oder über die Unsterblichkeit der Seele. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2013.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2013
Mit einer Einleitung und Anmerkungen herausgegeben von Anne Polok. Die drei Dialoge des "Phädon" markieren einen Höhe- und Wendepunkt in der Geschichte der philosophischen Psychologie. Die wirkungsgeschichtliche…

Moses Mendelssohn: Moses Mendelssohn: Ausgewählte Werke in zwei Bänden. Schriften zur Metaphysik und Ästhetik 1755; Schriften zu Aufklärung und Judentum 1770-1786

Cover: Moses Mendelssohn. Moses Mendelssohn: Ausgewählte Werke in zwei Bänden - Schriften zur Metaphysik und Ästhetik 1755; Schriften zu Aufklärung und Judentum 1770-1786. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2009.
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2009
Band 1: Schriften zur Metaphysik und Ästhetik 1755-1771: Philosophische Gespräche (1755) / Ueber die Empfindungen (1755) / Pope ein Metaphysiker! (1755) / Sendschreiben an den Herrn Magister Lessing…

Moses Mendelssohn: Jerusalem. oder über religiöse Macht im Judentum

Cover: Moses Mendelssohn. Jerusalem - oder über religiöse Macht im Judentum. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2005.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2005
Herausgegeben von Michael Albrecht.

Moses Mendelssohn: Moses Mendelssohn: Gesammelte Schriften. Band 20,1: Hebräische Schriften

Cover: Moses Mendelssohn. Moses Mendelssohn: Gesammelte Schriften - Band 20,1: Hebräische Schriften. Frommann-Holzboog Verlag, Stuttgart-Bad Cannstatt, 2004.
Frommann-Holzboog Verlag, Stuttgart 2004
Der Band bietet deutsche Übersetzungen von in den ?Hebräischen Schriften I? (JubA Band 14) veröffentlichten Texten. Er enthält Mendelssohns ?Kohelet musar? (»Prediger der Moral«), eine an das Vorbild…

Annette Böckler/Moses Mendelssohn: Die Tora. Die fünf Bücher Mose in der Übersetzung von Moses Mendelssohn

Jüdische Verlagsanstalt, Berlin 2001
Mit den Prophetenlesungen im Anhang. Herausgegeben und revidiert von Annette Böckler. Mit einem Vorwort von Rabbiner Tovia Ben-Chorin. Der Religionsphilosoph Moses Mendelssohn (1729-1786) steht als markante…