Mohsin Hamid

Mohsin Hamid, 1971 in Lahore geboren, zog 1991 nach New York und lebt seit kurzem in London. Nach einem Jurastudium an der Harvard Law School und einem Creative-Writing-Studium bei Toni Morrison an der Princeton University arbeitete er als Unternehmensberater. "Nachtschmetterlinge" ist sein erster Roman.

Mohsin Hamid: Es war einmal in einem anderen Leben

Cover
DuMont Verlag, Köln 2016
ISBN 9783832198015, Gebunden, 224 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem amerikanischen Englischen von Monika Köpfer. Aufgewachsen in Pakistan und den USA, ausgebildet in New York und London, geprägt von zwei Sprachen glaubt Mohsin Hamid nicht an die Notwendigkeit…

Mohsin Hamid: So wirst du stinkreich im boomenden Asien

Cover
DuMont Verlag, Köln 2013
ISBN 9783832197155, Gebunden, 224 Seiten, 18.99 EUR
Aus dem Englischen von Schönfeld. "So wirst du stinkreich im boomenden Asien" erzählt die erstaunliche und dramatische Geschichte eines Mannes, der sich von einem verdreckten und kränklichen Jungen aus…

Mohsin Hamid: Der Fundamentalist, der keiner sein wollte

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783455400472, Gebunden, 192 Seiten, 17.95 EUR
Aus dem Englischen von Eike Schönfeld. Lahore. In einem Cafe sitzen sich ein mitteilsamer Pakistani und ein zurückhaltender Amerikaner gegenüber. Als langsam die Nacht über die Stadt hereinbricht, enthüllt…

Mohsin Hamid: Nachtschmetterlinge

Cover
dtv, München 2002
ISBN 9783423243018, Broschiert, 280 Seiten, 15.00 EUR
Aus dem Englischen von Thoma Mohr. Es ist Sommer in Lahore, Sommer 1998, und manchmal wackelt die Erde, weil unter ihrer Oberfläche Atombomben getestet werden. Der 29jährige Daru hat allerdings ganz andere…