Melissa Müller

Melissa Müller, 1967 in Wien geboren, Studium der BWL und Germanistik, ist freie Autorin und schreibt für verschiedene deutschsprachige Kultur- und Nachrichtenmagazine. Sie hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht, u. a. "Das Mädchen Anne Frank", 1998 (bisher in 15 Sprachen, Verfilmung durch ABC & Dreamworks/Steven Spielberg). Sie lebt zurzeit in Irland.

Melissa Müller/Monika Tatzkow: Verlorene Bilder, verlorene Leben . Jüdische Sammler und was aus ihren Kunstwerken wurde

Cover: Melissa Müller / Monika Tatzkow. Verlorene Bilder, verlorene Leben  - Jüdische Sammler und was aus ihren Kunstwerken wurde. Elisabeth Sandmann Verlag, München, 2008.
Elisabeth Sandmann Verlag, Mücnhen 2008
Im größten Kunstraub aller Zeiten enteignete das Naziregime etwa 600 000 Kunstwerke aus jüdischem Privatbesitz. Seit 1945 bemühen sich Geschädigte und Erben um die Erstattung ihrer "verlorenen" Bilder…

Melissa Müller/Reinhard Piechocki: Alice Herz-Sommer. 'Ein Garten Eden inmitten der Hölle'. Ein Jahrhundertleben

Cover: Melissa Müller / Reinhard Piechocki. Alice Herz-Sommer - 'Ein Garten Eden inmitten der Hölle'. Ein Jahrhundertleben. Droemer Knaur Verlag, München, 2006.
Droemer Knaur Verlag, München 2006
Es ist die Geschichte einer doppelten Liebe: der Liebe einer Mutter zu ihrem Kind und der Liebe einer Künstlerin zur Musik. Es ist eine Geschichte, die davon erzählt, was Liebe vermag. 102 Jahre ist…