Marcus Hernig

Marcus Hernig, geboren 1968 in Dortmund, studierte Sinologie, Germanistik und Geschichte in Bochum und Nanjing. Seit 1992 lebt er vor allem in China und war mehrfach für das Goethe-Institut in Ostasien tätig, zuletzt als Leiter der Dependance in Kyoto/Japan. Er lehrt zudem an chinesischen Hochschulen in Hangzhou und Schanghai und berät Unternehmen in Fragen chinesischer Kultur und Kommunikation.

Marcus Hernig: Chinas Bauch. Warum der Westen weniger denken muss, um den Osten besser zu verstehen

Cover: Marcus Hernig. Chinas Bauch - Warum der Westen weniger denken muss, um den Osten besser zu verstehen. Edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2015.
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2015
Siebenmal Fühlen ist besser als hundertmal Denken, weiß man in China. Während im Westen der Kopf regieren will, entscheidet im Osten weit freimütiger der Bauch. Freude, Wut, Trauer, Angst, Liebe, Hass…