Marcel Möring

Marcel Möring wurde 1957 in Enschede (Provinz Twente) geboren. Für seinen ersten Roman "Mendel" erhielt er 1991 den wichtigsten Debütpreis des Landes, den Geertjan-Lubberhuizen-Preis, und weitere Romane wurden mit dem AKO-Literaturpreis, der Goldenen Eule und dem Flämischen Literaturpreis ausgezeichnet. Sein neuestes Werk "Der nächtige Ort" wurde 2007 mit dem Ferdinand-Bordewijk-Preis zum besten niederländischen Roman des Jahres gekürt. Möring lebt mit seiner Familie in Rotterdam.

Marcel Möring: Modellfliegen. Eine Novelle

Cover: Marcel Möring. Modellfliegen - Eine Novelle. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2016.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2016
Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. Mitten in der Arbeit an einem umfangreichen Roman fällt dem Autor Marcel Möring eines Morgens ein Satz ein, der ihn nicht mehr loslässt. Er unterbricht…

Marcel Möring: Der nächtige Ort. Roman

Cover: Marcel Möring. Der nächtige Ort - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2009.
Luchterhand Literaturverlag, München 2009
Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. In der niederländischen Kleinstadt Assen scheint in einer warmen Juninacht in den achtziger Jahren der ganze Ort auf den Beinen zu sein, überall finden…

Marcel Möring: Mendel. Roman

Cover: Marcel Möring. Mendel - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2003.
Luchterhand Literaturverlag, München 2003
Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. Mendel Adenauer kommt aus einer Familie assimilierter Juden, die in der niederländischen Kleinstadt E. angesehene Bürger waren. Bis sie plötzlich den…

Marcel Möring: Modellfliegen. Novelle

Cover: Marcel Möring. Modellfliegen - Novelle. Luchterhand Literaturverlag, München, 2001.
Luchterhand Literaturverlag, München 2001
Aus dem Niederländischen übersetzt von Helga van Beuningen. "Als er in einer Anwandlung von plötzlichem Stolz seinen alten Job gekündigt und noch keinen neuen gefunden hatte, beschloss mein Vater, Modellflugzeuge…