Buchautor

Marc Engelhardt

Marc Engelhardt, geboren 1971, hat nach seinem Studium der Geografie und Meeresbiologie beim Norddeutschen Rundfunk volontiert. Darauf folgten drei Jahre als Redakteur bei der ARD Tagesschau in Hamburg. Seit 2003 lebt und arbeitet der Vater einer Tochter als freier Afrikakorrespondent in Kenias Hauptstadt Nairobi und berichtet über die Länder West-, Zentral- und Ostafrikas.

Marc Engelhardt (Hg.): Die Flüchtlingsrevolution. Wie die neue Völkerwanderung die ganze Welt verändert

Cover
Pantheon Verlag, München - Berlin 2016
ISBN 9783570553398, Broschiert, 352 Seiten, 16.99 EUR
Eine Welt auf der Flucht. Flucht ist ein globales Phänomen. Die Welt ist in Bewegung. Menschen flüchten vor Krieg und Gewalt, vor Ungleichheit und Verfolgung, aus Angst vor dem Untergang ihrer Heimat…

Marc Engelhardt: Heiliger Krieg, heiliger Profit. Afrika als neues Schlachtfeld des internationalen Terrorismus

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783861537588, Gebunden, 224 Seiten, 16.90 EUR
Afrikas Terroristen machen weltweit Schlagzeilen: Im September 2013 attackierte die al-Shabaab-Miliz ein Einkaufszentrum im kenianischen Nairobi und tötete mehr als 60 Menschen. Mali wird von al-Qaida-Zellen…

Marc Engelhardt: Starke Frauen für den Frieden. Die Nobelpreisträgerinnen Ellen Johnson Sirleaf, Leymah Gbowee und Tawakkul Karman

Cover
Herder Verlag, Freiburg 2011
ISBN 9783451064883, Kartoniert, 160 Seiten, 9.99 EUR
Demokratie und dauerhaften Frieden kann es auf der Welt nur dann geben, wenn auch Frauen die Möglichkeit haben, die Entwicklungen in Politik und Gesellschaft gleichberechtigt zu beeinflussen: So hat das…

Marc Engelhardt: Der Hüter der zerfallenden Bücher. Afrikanische Schicksale

Cover
Picus Verlag, Wien 2009
ISBN 9783854529552, Gebunden, 132 Seiten, 14.90 EUR
Auch nach fünf Jahren in Afrika sind es einfache Menschen und ihre Schicksale, die den Korrespondenten Marc Engelhardt am meisten interessieren. Ihre Geschichten beschreiben am besten, welche Folgen "große"…