Buchautor

Manu Larcenet

Emmanuel 'Manu' Larcenet, 1969 in Issy-les-Moulineaux geboren, begann 1994 nach seinem Grafik-Studium seine Karriere als Comic-Autor mit Kurzgeschichten für das Magazin 'Fluide Glacial'.

Manu Larcenet: Brodecks Bericht. Nach einem Roman von Philippe Claudel

Cover
Reprodukt Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783956401329, Gebunden, 328 Seiten, 39.00 EUR
Aus dem Französischen von Ulrich Pröfrock. Mit Bildern von Manu Larcenet. Ein kleines Dorf im deutsch-französischen Grenzgebiet kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs. Als der Außenseiter Brodeck eines…

Manu Larcenet: Die Rüstung des Jakolass. Valerian und Veronique, Spezial 1

Cover
Carlsen Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783551026316, Kartoniert, 56 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Franösischen von Harald Sachse. In dieser neuen Spezialreihe werden abgeschlossene Bände aus dem bekannten Universum von "Valerian und Veronique" von verschiedenen Künstlern gestaltet. Den Auftakt…

Manu Larcenet: Blast. Band 4: Hoffentlich irren sich die Buddhisten

Cover
Reprodukt Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783956400230, Gebunden, 200 Seiten, 29.00 EUR
Aus dem Französischen von Ulrich Pröfrock. Die Qualen des unförmigen Riesen Polza Mancini und jene seiner Opfer werden am Ende der Reise nebeneinandergestellt: Jahre nach Mancinis Verhör lässt Manu Larcenet…

Manu Larcenet: Blast. Band 1: Masse

Cover
Reprodukt Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783943143126, Gebunden, 208 Seiten, 29.00 EUR
Aus dem Französischen von Uni Pröfrock. Ein Mann steht unter Mordverdacht: Unförmig und abgerissen ist er, dieser Polza Manzini, der im Polizeiverhör freimütig seine Geschichte erzählt. Eine Geschichte…