Manfried Rauchensteiner

Manfried Rauchensteiner, geboren 1942 in Villach, ist Direktor des Heeresgeschichtlichen Museums in Wien und Professor für österreichische Geschichte an der Wiener Universität.

Manfried Rauchensteiner: Der Erste Weltkrieg und das Ende der Habsburgermonarchie 1914-1918.

Cover: Manfried Rauchensteiner. Der Erste Weltkrieg und das Ende der Habsburgermonarchie 1914-1918. Böhlau Verlag, Wien, 2013.
Böhlau Verlag, Wien 2013
Nach der Ermordung des Erzherzogs Franz Ferdinand in Sarajevo stand fest, dass es Krieg geben würde. Kaiser Franz Joseph wollte es und in Wien rechnete man durchaus mit der Möglichkeit eines großen Kriegs.…