Manfred Frank

Manfred Frank wurde am 22. März 1945 in Wuppertal-Elberfeld geboren. Er studierte Philosophie und Germanistik an der Universität Heidelberg. Seit 1. April 1987 arbeitet er als Professor für Philosophie am Philosophischen Seminar der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Kant und die Kantianer, philosophische Frühromantik und Deutscher Früh-Idealismus, Selbstbewusstseinstheorien, Literaturtheorie und Ästhetik der klassischen Zeit.

Manfred Frank: Präreflexives Selbstbewusstsein. Vier Vorlesungen

Cover: Manfred Frank. Präreflexives Selbstbewusstsein - Vier Vorlesungen. Reclam Verlag, Ditzingen, 2015.
Reclam Verlag, Ditzingen 2015
Die meisten Vorgänge unseres Seelenlebens mögen unbewusst ablaufen. Aber nur wenn sie uns bewusst werden, scheinen sie uns wirklich anzugehen. Was aber macht psychische Ereignisse bewusst? Seit Aristoteles…

Manfred Frank: Warum bin ich Ich?. Eine Frage für Kinder und Erwachsene. (Ab 10 Jahre)

Cover: Manfred Frank. Warum bin ich Ich? - Eine Frage für Kinder und Erwachsene. (Ab 10 Jahre). Insel Verlag, Berlin, 2007.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2007
Das Buch richtet sich an Kinder und an neugierig gebliebene Erwachsene, die insgeheim philosophieren. Denn Philosophieren ist eigentlich nichts anderes als das Weiterdenken von Kinderfragen im Erwachsenenalter.…

Manfred Frank: Selbstgefühl. Eine historisch-systematische Erkundung

Cover: Manfred Frank. Selbstgefühl - Eine historisch-systematische Erkundung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
Selbstbewußtsein war so sehr ein Thema der philosophischen Moderne, dass es die ganze Epoche hat charakterisieren können. Neben dem Ausdruck "Selbst-Bewußtsein", der erst im 18. Jahrhundert aufkam, machte…