Khalid Al-Maaly

Khalid Al-Maaly, geboren 1956, verließ 1979 aus politischen Gründen den Irak. Er lebt seit 1980 als Schriftsteller, Übersetzer und Verleger in Köln. 1991 erhielt er den Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen.

Khalid Al-Maaly: Die Flügel meines schweren Herzens. Lyrik arabischer Dichterinnen vom 5. Jahrhundert bis heute

Cover: Khalid Al-Maaly (Hg.). Die Flügel meines schweren Herzens - Lyrik arabischer Dichterinnen vom 5. Jahrhundert bis heute. Manesse Verlag, Zürich, 2008.
Manesse Verlag, Zürich 2008
Aus dem Arabischen von Khalid Al-Maaly und Heribert Becker. Dem Klischee und Schreckensbild von der unter dem Schleier verstummten Araberin treten sechsundfünfzig Dichterinnen entschlossen entgegen. Vom…

Khalid Al-Maaly: Rückkehr aus dem Krieg. Eine Anthologie zeitgenössischer Lyrik aus dem Irak. Arabisch - Deutsch

Cover: Khalid Al-Maaly (Hg.). Rückkehr aus dem Krieg - Eine Anthologie zeitgenössischer Lyrik aus dem Irak. Arabisch - Deutsch. Kirsten Gutke Verlag, Köln - Frankfurt am Main, 2007.
Kirsten Gutke Verlag, Köln - Frankfurt am Main 2007
Aus dem Arabischen von Khalid Al-Maaly und Heribert Becker. In den letzten 35 Jahren unterlag die irakische Literatur einer bewussten Strategie der Zerstörung und der intellektuellen Inhaltslosigkeit,…

Khalid Al-Maaly/Mona Naggar: Lexikon arabischer Autoren des 19. und 20. Jahrhunderts.

Cover: Khalid Al-Maaly (Hg.) / Mona Naggar. Lexikon arabischer Autoren des 19. und 20. Jahrhunderts. Palmyra Verlag, Heidelberg, 2004.
Palmyra Verlag, Heidelberg 2004
Trotz ihres bedeutenden Stellenwerts in der Weltliteratur wird die arabische Literatur im deutschsprachigen Raum meist wenig zur Kenntnis genommen. Dies gilt leider auch für die arabische Gegenwartsliteratur.…

Khalid Al-Maaly: Die arabische Welt - Zwischen Tradition und Moderne.

Cover: Khalid Al-Maaly (Hg.).  Die arabische Welt - Zwischen Tradition und Moderne. Palmyra Verlag, Heidelberg, 2004.
Palmyra Verlag, Heidelberg 2004
Nicht erst seit den Anschlägen vom 11. September 2001 und dem Irakkrieg 2003 steht die arabische Welt im Brennpunkt der Medien und des öffentlichen Interesses. Meist ist die westliche Wahrnehmung jedoch…

Khalid Al-Maaly: Nach dem letzten Himmel. Neue palästinensische Lyrik. Anthologie

Kirsten Gutke Verlag, Köln 2003
Aus dem Arabischen Khalid von Al-Maaly und Heribert Becher.

Khalid Al-Maaly: Zwischen Zauber und Zeichen. Moderne arabische Lyrik von 1945 bis heute

Cover: Khalid Al-Maaly (Hg.). Zwischen Zauber und Zeichen - Moderne arabische Lyrik von 1945 bis heute. Das Arabische Buch Verlag, Berlin, 2000.
Das Arabische Buch Verlag, Berlin 2000
Zum ersten Mal wird die moderne arabische Lyrik auf Deutsch in einem Werk ausführlich vorgestellt. Über 50 Lyriker und Lyrikerinnen aus dem gesamten arabischen Sprachraum sind mit ihren besten und repräsentativsten…