Buchautor

Karl-Joachim Hölkeskamp

Karl-Joachim Hölkeskamp lehrt als Professor für Alte Geschichte an der Universität Köln.

Karl-Joachim Hölkeskamp (Hg.) / Elke Stein-Hölkeskamp (Hg.): Die griechische Welt. Erinnerungsorte der Antike

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406604966, Gebunden, 683 Seiten, 38.00 EUR
Von den Palästen in Knossos, Troia und Mykene, von Dichtern wie Homer, mythischen Helden wie Theseus, realen Heroen wie Alexander dem Großen, von Demokratie und Bürgersein, von Weisheitsliebe, Baukunst,…

Karl-Joachim Hölkeskamp (Hg.) / Elke Stein-Hölkeskamp (Hg.): Erinnerungsorte der Antike. Die römische Welt

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406546822, Gebunden, 800 Seiten, 38.00 EUR
Vom Lateinischen als Weltsprache bis zu Caesars Gallischem Krieg; von Neros brennendem Rom bis zu den letzten Tagen von Pompeji, vom Tod des Gladiators bis zur Christenverfolgung, von Augustus' Rom aus…

Karl-Joachim Hölkeskamp: Rekonstruktionen einer Republik. Die politische Kultur des antiken Rom und die Forschung der letzten Jahrzehnte

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2004
ISBN 9783486644395, Kartoniert, 146 Seiten, 34.80 EUR
Die politische Kultur der römischen Republik ist derzeit eines der großen Themen der Alten Geschichte. Karl-Joachim Hölkeskamps Verdienst ist es, eine Bilanz der internationalen Debatte zu ziehen und…

Karl-Joachim Hölkeskamp (Hg.) / Elke Stein-Hölkeskamp (Hg.): Von Romulus zu Augustus. Große Gestalten der römischen Republik

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406466977, Gebunden, 393 Seiten, 29.90 EUR
Dieser Band beschreibt Roms Aufstieg zur Weltmacht in 25 eindrucksvollen und sehr gut verständlichen Biografien. Vom Gründerheros Romulus ausgehend, über so geschichtsmächtige Persönlichkeiten wie Brutus,…