Joachim Kalka

Joachim Kalka, geboren 1948, lebt als Kritiker und Übersetzer in Stuttgart. Die Darmstädter Akademie für Sprache und Dichtung verlieh ihm für sein Übersetzungswerk 1996 den Johann-Heinrich-Voß-Preis und wählte ihn im folgenden Jahr zum Mitglied. 2009 nahm ihn die Bayerische Akademie der Schönen Künste auf. Unter seinen zahlreichen Übersetzungen sind Werke von Angela Carter, Guillermo Cabrera Infante, Arthur Machen, Peter Matthiessen, Martin Amis, Russell Hoban, Gilbert Sorrentino, Jean-Noel Pancrazi, John Maynard Keynes, Leon Blum, G. K. Chesterton, A. J. Liebling, Jean Giraudoux und Christopher Isherwood.

Joachim Kalka: Der Mond

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783946334033, Gebunden, 160 Seiten, 20.00 EUR
Monde über Monde kennen unsere Geschichten, von Peterchens Mondfahrt bis zum Orlando Furioso, von Goethes Mondgedichten bis zum Werwolf im Film. Das Mondgesicht Oliver Hardys sind Lazy Moon. Münchhausen…

Joachim Kalka: Gaslicht

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783937834641, Gebunden, 168 Seiten, 20.00 EUR
Wenn vom letzten Jahrhundert die Rede ist, dann meistens vom 19. Es ist jene Zeitspanne, die uns noch so nah ist, dass sie einer liebgewordenen oder verhassten Person ähnelt. Immerhin wurde fast alles…

Joachim Kalka: Die Katze, der Regen, das Totenreich

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783937834511, Einband unbekannt, 144 Seiten, 20.00 EUR
Das hatten wir ganz vergessen, dass es das gibt! Regen, Halbschlaf, Plötzlichkeit und endloses Verweilen, Katzen, Kismet, Tod und ­Teufel - Zwischenreiche, Zustände und Dinge, ungreifbar, alltäglich,…

Joachim Kalka (Hg.): Dialekt, Dialekte

Wallstein Verlag, Göttingen 2011
ISBN 9783835309494, Gebunden, 99 Seiten, 10.00 EUR
Das Valerio-Heft Nr. 13 wendet sich einem Thema zu, dessen mannigfache Aspekte trotz seiner alltäglichen Vertrautheit noch längst nicht hinreichend untersucht scheinen: Dialekt und Literatur. In den verschiedenen…

Joachim Kalka: Hoch unten

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783937834306, Gebunden, 152 Seiten, 19.00 EUR
Dieses Buch führt in den Keller, wo die Heizöfen stehen, mit denen die Hochkultur gewärmt und gefüttert wird. Ob Jack The Ripper oder Dagobert Duck, ob Krazy Kat, Alien, Mord und Totschlag im "Wunderhorn",…

Joachim Kalka: Phantome der Aufklärung

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783937834153, Gebunden, 106 Seiten, 19.00 EUR
Ausgerechnet im 18. Jahrhundert, das sich selbst als vernünftig feierte, standen Schwindel und Mysteriensehnsucht hoch im Kurs. Joachim Kalka erzählt von drei Unglücksfällen des Zeitalters: Vom Leipziger…