Jean-Patrick Manchette

Jean-Patrick Manchette, geboren 1942 in Marseille, liebte Jazz, Kino und Literatur. Er gilt als der Begründer des neueren sozialkritischen französischen Kriminalromans, des sogenannten Neo-Polar. Manchette arbeitete als Drehbuchautor, Essayist und schrieb elf Kriminalromane, von denen die meisten verfilmt wurden, so "Nada" von Claude Chabrol, "Morgue pleine" (Volles Leichhaus) von Jacques Bral und "Que d'os" (Knüppeldick) mit Alain Delon. 1995 starb Patrick Manchette im Alter von 52 Jahren in Paris.

Jean-Patrick Manchette: Porträt in Noir.

Cover: Jean-Patrick Manchette. Porträt in Noir. Alexander Verlag, Berlin, 2014.
Alexander Verlag, Berlin 2014
Aus dem Französischen von Leopold Federmair. Herausgegeben von Doug Headline. "Porträt in Noir" versammelt wenig bekannte und auf deutsch bislang unveröffentlichte Texte des französischen Schriftstellers…

Jean-Patrick Manchette/Jacques Tardi: Im Visier.

Cover: Jean-Patrick Manchette / Jacques Tardi. Im Visier. Edition Moderne, Zürich, 2011.
Edition Moderne, Zürich 2011
Aus dem Französischen von Stephan Pörtner. Bereits auf der ersten Seite wird man mit dem Beruf der Hauptfigur Martin Terrier konfrontiert: er ist Berufskiller. Doch Terrier hat genug. Er will aussteigen…

Jean-Patrick Manchette: Chroniques. Essays zum Roman noir

Cover: Jean-Patrick Manchette. Chroniques - Essays zum Roman noir. Distel Literaturverlag, Berlin, 2005.
Distel Literaturverlag, Heilbronn 2005
Aus dem Französischen von Katarina Grän und Ronald Vouillié. Herausgegeben von Doug Headline. Jean-Patrick Manchette ist vor allem bekannt als Schriftsteller, Drehbuch-Autor und Übersetzer. Daneben bildete…

Jean-Patrick Manchette: Westküstenblues. Roman

Distel Literaturverlag, Heilbronn 2002
Aus dem Französischen von Stefan Linster. Georges Gerfaut, leitender Angestellter in Paris, macht mit seiner Familie Urlaub am Atlantik. Beim Baden im Meer versuchen plötzlich zwei unbekannte Männer,…

Jean-Patrick Manchette: Tödliche Luftschlösser.

Cover: Jean-Patrick Manchette. Tödliche Luftschlösser. Distel Literaturverlag, Berlin, 2002.
Distel Literaturverlag, Heilbronn 2002
Aus dem Französischen von Stefan Linster. Der Auftrag für Thompson scheint einfach: Der kleine Neffe eines millionenschweren Architekten soll aus dem Weg geräumt und der Mord dem Kindermädchen, der jungen,…

Jean-Patrick Manchette: Blutprinzessin. Roman

Cover: Jean-Patrick Manchette. Blutprinzessin - Roman. Distel Literaturverlag, Berlin, 2001.
Distel Literaturverlag, Heilbronn 2001
Aus dem Französischen von Christina Mansfeld. Mit einem Nachwort von Doug Headline. 1950: Ein junges Mädchen, Alba Black, Nichte eines Waffenhändlers wird entführt und schwer verwundet in ein isoliert…

Jean-Patrick Manchette: Fatal. Roman

Cover: Jean-Patrick Manchette. Fatal - Roman. Distel Literaturverlag, Berlin, 2001.
Distel Literaturverlag, Heilbronn 2001
Aus dem Französischen von Christina Mansfeld. Aimée ist die erste Killerin in der Geschichte des "roman noir": professionell und unbeirrbar triumphiert sie über die Männer und schlägt sie mit deren eigenen…

Jean-Patrick Manchette: Volles Leichenhaus. Roman

Cover: Jean-Patrick Manchette. Volles Leichenhaus - Roman. Distel Literaturverlag, Berlin, 2000.
Distel Literaturverlag, Heilbronn 2000
Aus dem Französischen von Christina Mansfeld und Stefan Linster.

Jean-Patrick Manchette: Knüppeldick. Roman

Cover: Jean-Patrick Manchette. Knüppeldick - Roman. Distel Literaturverlag, Berlin, 2000.
Distel Literaturverlag, Heilbronn 2000
Aus dem Französischen von Stefan Linster und Christina Mansfeld. Eine alte Dame bittet Privatdektektiv Eugène Tarpon, ihre blinde Tochter zu finden, die seit einem Monat spurlos verschwunden ist. Da sein…