Buchautor

Holger Afflerbach

Holger Afflerbach, geboren 1960 in Düsseldorf, hat Geschichte in Düsseldorf und Neapel studiert. Er ist Professor für Europäische Geschichte an der Universität Leeds und Autor zahlreicher Studien zum Ersten Weltkrieg.

Holger Afflerbach: Auf Messers Schneide. Wie das Deutsche Reich den Ersten Weltkrieg verlor

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406719691, Gebunden, 664 Seiten, 29.95 EUR
Mit 40 Abbildungen und 11 Karten. Stand der Ausgang des Ersten Weltkriegs auf Messers Schneide? 100 Jahre nach der deutschen Niederlage zeichnet Holger Afflerbach die militärischen Entwicklungen nach,…

Holger Afflerbach: Die Kunst der Niederlage. Eine Geschichte der Kapitulation

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406645389, Kartoniert, 320 Seiten, 14.95 EUR
Die Kapitulation galt als unehrenhaft, auch wenn sie häufig vorkam. Denn auch unterlegene Soldaten wollen weiterleben. Aber wie stellt man es an, eine Schlacht oder einen Krieg zu verlieren und trotzdem…

Holger Afflerbach: Der Dreibund. Europäische Großmacht- und Allianzpolitik vor dem Ersten Weltkrieg

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2002
ISBN 9783205993995, Kartoniert, 983 Seiten, 95.00 EUR
Der Dreibund zwischen dem Deutschen Reich, Italien und Österreich-Ungarn gilt infolge seiner inneren machtpolitischen und ideologischen Gegensätze als eines der unbeständigsten Elemente des internationalen…

Holger Afflerbach: Das entfesselte Meer. Die Geschichte des Atlantik

Cover
Malik Verlag, München 2002
ISBN 9783890292236, Gebunden, 358 Seiten, 24.90 EUR
Jahrtausendelang war der Atlantik für die Menschen an seinen Ufern das Ende der Welt. Ein mythischer Ort, bevölkert von Ungeheuern und Göttern, schien er den Menschen für alle Zeit versperrt. Aber seit…