Heike Specht

Heike Specht, geboren 1974, studierte Geschichte und Literaturwissenschaft in Nürnberg und München. Für ihre Promotionsarbeit erhielt sie 2004 den Hochschulpreis der Landeshauptstadt München. Sie arbeitet in einem Münchner Verlag.

Heike Specht: Die Feuchtwangers. Familie, Tradition und jüdisches Selbstverständnis

Cover: Heike Specht. Die Feuchtwangers - Familie, Tradition und jüdisches Selbstverständnis. Wallstein Verlag, Göttingen, 2007.
Wallstein Verlag, Göttingen 2007
Sie waren Stammgäste im Hofbräuhaus, fühlten sich in den Alpen wie zu Hause, liebten die Theater und Museen der Stadt, pflegten die landesübliche Feindschaft gegenüber Preußen und in "unserem München"…