Güner Yasemin Balci

Güner Yasemin Balci, deren Eltern in den 60er Jahren als Gastarbeiter aus der Türkei nach Deutschland kamen, wurde 1975 in Berlin-Neukölln geboren. Sie studierte Erziehungs- und Literaturwissenschaft und arbeitete im Modellprojekt "Kiezorientierte Gewalt- und Kriminalitätsprävention" im sozialen Brennpunkt Neuköllns, im Rollbergviertel, sowie im Mädchentreff MaDonna mit Jugendlichen aus türkischen und arabischen Familien. Heute ist sie Redakteurin für das ZDF-Magazin "Frontal21".

Güner Yasemin Balci: Das Mädchen und der Gotteskrieger.

Cover: Güner Yasemin Balci. Das Mädchen und der Gotteskrieger. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
Die  Reportage über den Weg eines Mädchen zur Dschihad Braut - erzählt von der Autorin und Journalistin Güner Balci. Nimet aus Berlin ist 16, als sie über WhatsApp eines Tages eine Nachricht von Saed…

Güner Yasemin Balci: Aliyahs Flucht. oder Die gefährliche Reise in ein neues Leben

Cover: Güner Yasemin Balci. Aliyahs Flucht - oder Die gefährliche Reise in ein neues Leben. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
Aliyah ist 23 und seit Jahren auf der Flucht. Unter falschem Namen versteckt sie sich in fremden Städten vor ihrer kurdischen Familie. Sie wollte das Doppelleben, die Heimlichtuerei um die verbotene Liebe…

Güner Yasemin Balci: Arabboy. Eine Jugend in Deutschland oder Das kurze Leben des Rashid A.

Cover: Güner Yasemin Balci. Arabboy - Eine Jugend in Deutschland oder Das kurze Leben des Rashid A.. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2008.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2008
Rashid, Sohn einer libanesisch-palästinensischen Familie, ist weder Deutscher noch Libanese oder Palästinenser, er ist ein "Arabboy", so nennt er sich in den einschlägigen Chaträumen, die er und seine…