Greg Woolf

Greg Woolf studierte Altertumswissenschaften in Oxford und Cambridge. Seit 1998 ist er Professor für die Geschichte des Altertums an der Universität St Andrews, Schottland. Seine Forschungsschwerpunkte sind die römische Wirtschafts- und Sozialgeschichte sowie die Geschichte der antiken Religion.

Greg Woolf: Rom. Die Biografie eines Weltreichs

Cover: Greg Woolf. Rom - Die Biografie eines Weltreichs. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2015.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2015
Aus dem Englischen von Andreas Wittenburg. Triumph und Leistungen einer Weltmacht: Greg Woolf betrachtet die Geschichte der römischen Republik und Kaiserzeit als Einheit. Dadurch lässt er ganz Europa…