Gerhard Roth

Gerhard Roth, 1942 in Graz geboren, war lange Organisationsleiter im Rechenzentrum Graz. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Wien und der Südsteiermark. Roth hat zahlreiche Romane, Erzählungen, Essays und Theaterstücke veröffentlicht. 1991 schloss er seinen siebenbändigen Romanzyklus "Die Archive des Schweigens" ab.

Gerhard Roth: Grundriss eines Rätsels

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100660688, Gebunden, 512 Seiten, 24.99 EUR
Ein Schriftsteller stirbt bei einer Gasexplosion in Wien, drei tschetschenische Flüchtlinge werden ermordet, eine Apothekerin versucht sich mit ihrem Kind gegen widrige Umstände zu behaupten, ein Schauspieler…

Gerhard Roth: Portraits

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2012
ISBN 9783100660657, Gebunden, 317 Seiten, 19.99 EUR
Mehr als dreißig Jahre lang hat Gerhard Roth neben seiner Arbeit als Romancier Menschen porträtiert, die zu den größten und bemerkenswertesten ihres Faches gehören. Viele dieser aus intensiven Begegnungen…

Gerhard Roth: Im Irrgarten der Bilder

Cover
Residenz Verlag, St. Pölten 2012
ISBN 9783701732722, Gebunden, 360 Seiten, 39.90 EUR
1976 fuhr Gerhard Roth zum ersten Mal nach Gugging, in die Landesnervenheilanstalt nahe Wien, um den Leiter Leo Navratil und den Dichter Ernst Herbeck zu besuchen. Herbeck lebte in Gugging, mit anderen…

Gerhard Roth: Orkus

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783100660831, Gebunden, 656 Seiten, 24.95 EUR
32 Jahre lang hat Gerhard Roth an seinen beiden Romanzyklen "Die Archive des Schweigens" und "Orkus" gearbeitet ein einzigartiger Kosmos der Literatur und des Denkens, der neben klassischen Romanen auch…

Gerhard Roth: Die Stadt

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100660824, Gebunden, 550 Seiten, 20.95 EUR
In den fast zwanzig Jahren nach Erscheinen seines Essaybands "Eine Reise in das Innere von Wien" hat Gerhard Roth unermüdlich weiter die Stadt erforscht, in der er seit vielen Jahren lebt. Seine neuen…

Gerhard Roth: Das Alphabet der Zeit

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783100660602, Gebunden, 818 Seiten, 28.00 EUR
Die erste Erinnerung ist ein flackernder Schwarzweißfilm: Winter 1945, ein Fliegerangriff auf einen Zug, den das Kind überlebt. Zwanzig Jahre später ist aus dem Kind ein junger Medizinstudent geworden,…

Gerhard Roth: Atlas der Stille

Cover
Christian Brandstätter Verlag, Wien 2007
ISBN 9783850330268, Gebunden, 304 Seiten, 49.90 EUR
Der Schriftsteller Gerhard Roth verwendet seit vielen Jahren den Fotoapparat wie eine Sonde, die ihm beim Beobachten und Aufspüren hilft. Nicht die "schöne", "gute" Fotografie, sondern alles, was nebensächlich…

Gerhard Roth: Das Labyrinth

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783100660596, Gebunden, 460 Seiten, 19.90 EUR
Die Wiener Hofburg, die riesige Residenz der Habsburger, brennt - und der Psychiater Heinrich Pollanzy hat einen Verdacht: Könnte sein pyromanischer Patient Philipp Stourzh der Täter sein? Während Stourzh…

Gerhard Roth: Der Strom

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783100660565, Gebunden, 351 Seiten, 22.90 EUR
Thomas Mach, ein junger Österreicher aus Wien, reist nach Ägypten. Er soll an die Stelle Eva Blums treten, einer jungen Reiseleiterin, die sich kurz zuvor aus dem Fenster ihres Hotelzimmers in Kairo gestürzt…

Gerhard Roth: Der Berg

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783100666123, Gebunden, 310 Seiten, 20.35 EUR
Viktor Gartner ist Journalist und gibt vor, einen Reisebericht über den Berg Athos und die griechisch-orthodoxen Klöster dort schreiben zu wollen. Tatsächlich aber hat Gartner erfahren, daß sich im Kloster…