Buchautor

Fanny Lewald

Fanny Lewald (1811-1889) schrieb erfolgreiche Unterhaltungs- und Zeitromane (Clementine, Jenny, Stella, Diogena, Prinz Louis Ferdinand), Reisebücher, Erzählungen. Sie gründete einen künstlerischen und zugleich politischen Salon in Berlin, der bald zum Treffpunkt der Revolutionäre von 1848 wurde.
1 Buch

Fanny Lewald / Carl Alexander von Sachsen-Weimar: Mein gnädigster Herr! Meine gütige Korrespondentin!. Fanny Lewalds Briefwechsel mit Carl Alexander von Sachsen-Weimar

Cover
H. Böhlaus Nachf., Weimar 2000
ISBN 9783740011123, Gebunden, 460 Seiten, 29.65 EUR
Der Briefwechsel erstreckt sich von 1848 bis 1889: 40 Jahre deutsche Geschichte und Kultur im Dialog zwischen einer emanzipierten, freidenkerischen Schriftstellerin und Salondame und einem Repräsentanten…