Fanny Lewald

Fanny Lewald (1811-1889) schrieb erfolgreiche Unterhaltungs- und Zeitromane (Clementine, Jenny, Stella, Diogena, Prinz Louis Ferdinand), Reisebücher, Erzählungen. Sie gründete einen künstlerischen und zugleich politischen Salon in Berlin, der bald zum Treffpunkt der Revolutionäre von 1848 wurde.

Fanny Lewald/Carl Alexander von Sachsen-Weimar: Mein gnädigster Herr! Meine gütige Korrespondentin!. Fanny Lewalds Briefwechsel mit Carl Alexander von Sachsen-Weimar

Cover: Fanny Lewald / Carl Alexander von Sachsen-Weimar. Mein gnädigster Herr! Meine gütige Korrespondentin! - Fanny Lewalds Briefwechsel mit Carl Alexander von Sachsen-Weimar. H. Böhlaus Nachf., Weimar, 2000.
H. Böhlaus Nachf., Weimar 2000
Der Briefwechsel erstreckt sich von 1848 bis 1889: 40 Jahre deutsche Geschichte und Kultur im Dialog zwischen einer emanzipierten, freidenkerischen Schriftstellerin und Salondame und einem Repräsentanten…