Buchautor

Edward Timms

Edward Timms ist Professor für Geschichte an der Universität Sussex, gründete dort im Jahre 1994 das Centre for German-Jewish Studies. Als Mitherausgeber von "Austrian Studies" hat er jahrelang die Forschung auf diesem Gebiet gefördert, mit besonderem Augenmerk auf die Frühgeschichte des Zionismus und der Psychoanalyse, das Lebenswerk von Karl Kraus, die Errungenschaften des "Roten Wien" und die Exilforschung.
2 Bücher

Edward Timms: Die geheimen Tagebücher der Anna Haag. Eine Feministin im Nationalsozialismus

Cover
Scoventa Verlag, Bad Vilbel 2019
ISBN 9783942073172, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
Die Stuttgarter Demokratin und Feministin Anna Haag (1888-1982) führte während des Zweiten Weltkriegs ein geheimes Tagebuch, in dem sie die deutsche Propaganda Tag für Tag dekonstruierte. In seiner Studie…

Edward Timms: Karl Kraus. Die Krise der Nachkriegszeit und der Aufstieg des Hakenkreuzes

Cover
Bibliothek der Provinz Verlag, Weitra 2016
ISBN 9783990284995, Gebunden, 668 Seiten, 48.00 EUR
Anschließend an "Karl Kraus - Satiriker der Apokalypse: Leben und Werk 1974-1918" stellt Edward Timms in diesem Band anhand präziser Detailanalysen, pointierter Zitate und weitblickender Kontextualisierungen…