Detlev Claussen

Detlev Claussen, geboren 1948 in Hamburg, studierte Philosophie, Soziologie, Literatur und Politik in Frankfurt, u.a. bei Theodor W. Adorno. Er lehrt Gesellschaftstheorie, Kultur- und Wissenschaftssoziologie an der Universität Hannover und lebt in Frankfurt am Main.

Detlev Claussen: Bela Guttmann. Weltgeschichte des Fußballs in einer Person

Cover: Detlev Claussen. Bela Guttmann - Weltgeschichte des Fußballs in einer Person. Berenberg Verlag, Berlin, 2006.
Berenberg Verlag, Berlin 2006
Wer den Fußball liebt, der liebt die Erinnerungen an große Spiele und große Spieler. Die besten der Nachkriegszeit - ob Puskas oder di Stefano, Eusebio, Pele oder Uwe Seeler - haben den Lebensweg eines…

Detlev Claussen: Theodor W. Adorno. Ein letztes Genie

Cover: Detlev Claussen. Theodor W. Adorno - Ein letztes Genie. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2003.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2003
Adorno - eine herausragende Figur des kurzen 20. Jahrhunderts, der letzte Bürger, ein letztes Genie: Von der Kindheit noch im ausgehenden bürgerlichen Jahrhundert über die Schulzeit während des Ersten…