Daniel Niemetz

Daniel Niemetz, geboren 1968, hat Geschichte, Journalistik und Ethnologie an der Universität Leipzig studiert. Er ist Grund- und Promotionsstipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Promotionsstipendiat des Freistaates Sachsen und Stipendiat des Albertus-Magnus-Vereins für das Bistum Dresden-Meißen. Er hat verschiedenes zur Militärgeschichte der DDR veröffentlicht. Seit 2004 ist er Redaktioneller Mitarbeiter beim Mitteldeutschen Rundfunk.

Daniel Niemetz: Das feldgraue Erbe. Die Wehrmachtseinflüsse im Militär der SBZ/DDR

Cover: Daniel Niemetz. Das feldgraue Erbe - Die Wehrmachtseinflüsse im Militär der SBZ/DDR. Ch. Links Verlag, Berlin, 2006.
Ch. Links Verlag, Berlin 2006
Herausgegeben vom Militärgeschichtlichen Forschungsamt, Potsdam. Das preußisch-deutsche Erscheinungsbild der Nationalen Volksarmee (NVA) der DDR sowie die Tatsache, dass ehemalige Offiziere und Generale…