Buchautor

Carsten Goehrke

Carsten Goehrke, geboren 1937 in Hamburg, studierte in Tübingen und Münster Geschichte, Germanistik, Geographie und Russistik. Promotion 1967 in Münster. Seit 1971 Professor für Osteuropäische Geschichte an der Universität Zürich.

Carsten Goehrke: Russland. Eine Strukturgeschichte

Cover
Neue Zürcher Zeitung Verlag, Zürich-Berlin 2010
ISBN 9783506767639, Gebunden, 462 Seiten, 39.90 EUR
In jeweils chronologisch aufgebauten Kapiteln wird die historische Entwicklung nach ihren wichtigsten Strukturelementen dargestellt. Zu diesen prägenden Elementen zählen der Raum, die staatlich-territoriale…

Carsten Goehrke: Russischer Alltag. Eine Geschichte in neun Zeitbildern vom Frühmittelalter bis zur Gegenwart. Band 3: Sowjetische Moderne und Umbruch

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783034005852, Gebunden, 554 Seiten, 39.80 EUR
Das siebente Zeitbild zeigt , wie die Aufbruchstimmung der frühen Sowjetjahre während des ersten Jahrzehnts der Stalinherrschaft (1929-1941) in den Wellen des Terrors unterging, der nicht nur die alten…

Carsten Goehrke: Russischer Alltag. Eine Geschichte in neun Zeitbildern vom Frühmittelalter bis zur Gegenwart. Band 1: Die Vormoderne

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783034005838, Gebunden, 471 Seiten, 39.80 EUR
Mit 110 Farb- und SW-Abbildungen. In drei Bänden öffnet Carsten Goehrke neun Zeitfenster in die Vergangenheit, die es erlauben, charakteristische Veränderungen des täglichen Lebens zu registrieren. Innerhalb…

Carsten Goehrke: Russischer Alltag. Eine Geschichte in neun Zeitbildern vom Frühmittelalter bis zur Gegenwart. Band 2: Auf dem Weg in die Moderne

Chronos Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783034005845, Gebunden, 550 Seiten, 49.80 EUR
In drei Bänden öffnet Carsten Goehrke neun Zeitfenster in die Vergangenheit, die es erlauben, charakteristische Veränderungen des täglichen Lebens zu registrieren. Innerhalb eines jeden Zeitbildes rekonstruiert…

Seraina Gilly (Hg.) / Carsten Goehrke: Transformation und historisches Erbe in den Staaten des europäischen Ostens

Peter Lang Verlag, Bern 2000
ISBN 9783906764344, Broschiert, 745 Seiten, 50.62 EUR
Der Zusammenbruch der kommunistischen Herrschaft hat in den Staaten des europäischen Ostens ungleichmässige und teilweise phasenverschobene Versuche ausgelöst, das bestehende System in die Marktwirtschaft…