Buchautor

Carl-Henning Wijkmark

Der Schriftsteller, Opern-, Fernsehspiel- und Hörspielautor Carl-Henning Wijkmark, geboren 1934 in Stockholm, arbeitete zunächst als Kulturjournalist und übersetzte u.a. Benjamin, Nietzsche und Lautreamont. Seit 1970 ist er nur noch als Schriftsteller tätig und hat sich mit seinen Romanen einen ersten Platz in der schwedischen Gegenwartsliteratur erschrieben.

Carl-Henning Wijkmark: Nahende Nacht

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2009
ISBN 9783882216493, Gebunden, 160 Seiten, 17.80 EUR
Aus dem Schwedischen von Paul Berf. Ein gescheiterter "Theatermann", einst eine Legende, sieht sich mit einer tödlichen Krankheit konfrontiert. Die Zeit, die ihm bleibt, widmet er dem "Versuch, dem großen…

Carl-Henning Wijkmark: Die Jäger auf Karinhall

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2007
ISBN 9783882218961, Gebunden, 400 Seiten, 22.80 EUR
Aus dem Schwedischen von Paul Berf. Mit einem Nachwort von Steve Sem-Sandberg. Olympia in Berlin 1936, prominente Gäste aus aller Welt strömen herbei. Der Spanienkrieg steht bevor, die Bündnisse formieren…

Carl-Henning Wijkmark: Die schwarze Wand

Cover
Gemini Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783935978132, Gebunden, 318 Seiten, 24.00 EUR

Carl-Henning Wijkmark: Der du nicht bist

Cover
Gemini Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783935978019, Gebunden, 160 Seiten, 19.80 EUR
Aus dem Schwedischen von Klaus-Jürgen Liedtke.