Bruno Monsaingeon

Bruno Monsaingeon, geboren 1943, ist ein französischer Geiger, Filmregisseur und Schriftsteller. Vor allem seine Filmdokumentationen über die Pianisten Glenn Gould ("Glenn Gould - L'Alchimiste") und Swjatoslaw Richter ("Richter - L'Insoumis") gelten als zeitgeschichtliche Zeugnisse, da beide Künstler sich wenig der Öffentlichkeit zuwandten und zuvor keine Interviews oder Einblicke in ihr Leben gestatteten.

Bruno Monsaingeon: Die Chronik des Zeichners

Cover
Staccato Verlag, Zürich 2015
ISBN 9783857917370, Gebunden, 144 Seiten, 38.00 EUR
Als Hannes Binder Tagebücher und Dokumente seiner Großmutter findet und liest, lernt er auch seinen Urgroßvater kennen. Dieser wollte Maler werden, doch sein Vater, ein von der aufkommenden Industrie…

Bruno Monsaingeon: Swjatoslaw Richter

Cover
Staccato Verlag, Düsseldorf 2006
ISBN 9783932976278, Broschiert, 485 Seiten, 32.00 EUR
Aus dem Französischen von Anne Feichtner von Ian. Swjatoslaw Richter bricht in diesem Buch sein hartnäckiges lebenslanges Schweigen und offenbart sich in einem Gespräch und seinen persönlichen Notizbüchern.…