Bret Easton Ellis

Bret Easton Ellis wurde 1964 in einem Vorort von Los Angeles geboren. Mit 19 schrieb er seinen Debütroman "Unter Null", einen Zustandsbericht über das dekadente und orientierungslose Leben der Yuppies in den Achtzigern. Der Roman wurde 1996 erfolgreich verfilmt. 1987 erschien sein zweiter Roman "Einfach unwiderstehlich", 1991 "American Psycho", der ihn endgültig berühmt machte. Auch dieser Roman wurde verfilmt. Außerdem erschienen: "Die Informanten" (1994), "Glamorama" (1999) und "Lunar Park" (2006). Bret Easton Ellis lebt in New York City.

Bret Easton Ellis: Imperial Bedrooms. Roman

Cover: Bret Easton Ellis. Imperial Bedrooms - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2010.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2010
Aus dem Amerikanischen von Sabine Hedinger. Fünfundzwanzig Jahre war Clay, der schon in Ellis' Debütroman "Unter Null" eine Hauptrolle spielt, nicht mehr in Los Angeles, doch jetzt muss er zurück in die…

Bret Easton Ellis: Lunar Park. Roman

Cover: Bret Easton Ellis. Lunar Park - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2006.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2006
Aus dem Amerikanischen von Clara Drechsler und Harald Hellmann. Stellen Sie sich vor, Sie schreiben als Student einen Bestseller, doch Ihr Starruhm versinkt in einem See von Verunglimpfungen, Alkohol…

Bret Easton Ellis: Glamorama. Roman. Gelesen von Rufus Beck

Heyne Verlag, München 2001
3 CDs. Gekürzte Fassung. 200 Minuten Laufzeit. Victor Ward, Model und Nightlife-Profi, lebt in der modebesessenen und prominenzgeilen Welt Manhattans. Er eröffnet einen eigenen Szene-Club. Er hat ein…

Bret Easton Ellis: Glamorama. Roman

Cover: Bret Easton Ellis. Glamorama - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 1999.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 1999
Victor Ward, Model und Nightlife-Profi, lebt in der modebesessenen und prominenzgeilen Welt Manhattans. Er eröffnet einen eigenen Szene-Club und hat ein Supermodel als Freundin. Während er um Geld, Macht…