Birk Meinhardt

Birk Meinhardt, geboren 1959, hat Journalistik in Leipzig studiert. Danach war er Sportredakteur bei Wochenpost und Jung Welt, Tagesspiegel und Süddeutsche Zeitung. Seit 1996 ist er Reporter bei der Süddeutschen Zeitung. Egon-Erwin-Kisch-Preis 1999 und 2001.

Birk Meinhardt: Brüder und Schwestern. Roman

Cover: Birk Meinhardt. Brüder und Schwestern - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2013.
Carl Hanser Verlag, München 2013
Willy Werchow ist Direktor einer großen SED-eigenen Druckerei in der thüringischen Provinz. Zähneknirschend fügt er sich den Vorgaben der Partei, geht mehr und mehr Kompromisse ein. Mit seiner Frau und…

Birk Meinhardt: Der Blaue Kristall. Roman

Cover: Birk Meinhardt. Der Blaue Kristall - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2004.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2004
Birk Meinhardt erzählt von einem Mann, der nicht aus seiner Haut kann. Eigentlich könnte Jan Parlor der glücklichste Mensch dieser Welt sein: Er hat sein Interesse für Steine und Mineralien zum Beruf…