Bernhard Viel

Bernhard Viel, 1958 in München geboren, hat Germanistik und Geschichte studiert und arbeitet als Redakteur. 2001 wurde er mit dem Förderpreis des erstmals vergebenen "Berliner Preises für Literaturkritik" ausgezeichnet. Er lebt als freier Autor in Berlin und München.

Bernhard Viel: Der Honigsammler. Waldemar Bonsels, Vater der Biene Maja

Cover: Bernhard Viel. Der Honigsammler - Waldemar Bonsels, Vater der Biene Maja. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2015.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2015
Waldemar Bonsels, der Schöpfer der vorwitzigen Biene, ist heute der wohl unbekannteste deutsche Bestsellerautor. Diese erste Biografie folgt Bonsels auf seiner Suche nach dem süßen Leben in den letzten…

Bernhard Viel: Egon Friedell. Der geniale Dilettant. Eine Biografie

Cover: Bernhard Viel. Egon Friedell - Der geniale Dilettant. Eine Biografie. C. H. Beck Verlag, München, 2013.
C. H. Beck Verlag, München 2013
Als Hitler im März 1938 in Wien einmarschierte, stürzte sich Egon Friedell aus dem Fenster seiner Wohnung. Der Schriftsteller, Kabarettist und begnadete Schauspieler setzte damit seinem ungewöhnlichen…

Bernhard Viel: Johann Peter Hebel oder Das Glück der Vergänglichkeit. Eine Biografie

Cover: Bernhard Viel. Johann Peter Hebel oder Das Glück der Vergänglichkeit - Eine Biografie. C. H. Beck Verlag, München, 2010.
C. H. Beck Verlag, München 2010
Mit Abbildungen und Übersichtskarten. Johann Peter Hebel gehört zum Erbe klassischer deutscher Bildung. "Kannitverstan" und "Unverhofftes Wiedersehen" stehen als Meisterstücke seiner "Kalendergeschichten"…