Benno Meyer-Wehlack

Benno Meyer-Wehlack, 1928 in Stettin geboren, lebte ab 1936 in Berlin. Nach 1945 war er Schauspielschüler am Berliner Hebbel-Theater, Schlattenschammes bei Victor de Kowa an der Tribüne in Berlin, Fernsehspieldramaturg beim SWF und SFB und Dramaturgiedozent an der Film- und Fernsehakademie Berlin. Er schrieb für Zeitungen, Drehbücher für Autorenfilmer wie Peter Lilienthal sowie zahlreiche Fernseh- und Hörspiele. Benno Meyer-Wehlack starb 2014 in Berlin.

Benno Meyer-Wehlack: Schlattenschammes. oder Berlin am Meer. Erzählung aus dem Nachkrieg

Cover: Benno Meyer-Wehlack. Schlattenschammes - oder Berlin am Meer. Erzählung aus dem Nachkrieg. Das Arsenal Verlag, Berlin, 2015.
Das Arsenal Verlag, Berlin 2015
Mit einem Nachwort von Hannes Schwenger. Der 17jährige Rolf Hellhoff (Alias des Autors) aus dem Berliner Neu-Westend, im Frühjahr 1945 eben dem Krieg und der erzwungenen Gemeinschaft in einem HJ-Lager…

Benno Meyer-Wehlack: Ernestine geht. Roman

Jung und Jung Verlag, Salzburg 2003
Ernestine war einem Mann versprochen gewesen. Er musste in den Krieg, galt als verschollen. Eines Tages aber sah sie ihn mit Frau und Kindern auf der Straße. Da wandte sie sich von dieser Seite des Lebens…