Banana Yoshimoto

Aus der Unlust zu lesen und "wie diese halbtoten Angestellten jeden Morgen zur Arbeit zu hetzen" fing Mahoko Yoshimoto an zu schreiben. Ihr Vorbild dafür war ihr Vater, der bekannte Essayist und Literaturkritiker Ryumei Yoshimoto. Während sie an der Universität ihr erstes Buch schrieb, jobbte sie nebenbei als Kellnerin und verliebte sich in die Blüten der red banana flower, daher ihr Pseudonym. Ihr Debütroman "Kitchen" erhielt einen angesehenen Literaturpreis und verkaufte sich, wie die sieben weiteren Bücher, über einemillionmal.

Banana Yoshimoto: Lebensgeister

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783257300420, Taschenbuch, 160 Seiten, 15.00 EUR
Aus dem Japanischen von Thomas Eggenberg. Nach einem schweren Unfall und dem Verlust ihres Geliebten ist Sayoko nicht mehr sie selbst. Sie hat das Zwischenreich der Geister betreten und Geheimnisse der…

Banana Yoshimoto: Ihre Nacht

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783257068160, Gebunden, 206 Seiten, 18.90 EUR
Aus dem Japanischen von Thomas Eggenberg. Ihre Mütter waren Zwillinge, doch die Kinder sind so verschieden wie Tag und Nacht: Shôichi hat ein schönes Zuhause und festen Boden unter den Füßen, während…

Banana Yoshimoto: Mein Körper weiß alles

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2010
ISBN 9783257067514, Gebunden, 203 Seiten, 18.90 EUR
Der rote Faden dieser Geschichten, die alle mit seelischen Umbrüchen und Grenzsituationen zu tun haben: Manche Gewissheiten kann nur der Körper vermitteln, und er tut es heilsam und hellsichtig.

Banana Yoshimoto: Eidechse

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783257064780, Gebunden, 200 Seiten, 18.90 EUR
Aus dem Japanischen von Anita Brockmann und Annelie Ortmanns. Sechs bitterzarte, komische und tröstliche Geschichten über Menschen, die den Schritt endlich wagen: sich zu einer festen Beziehung bekennen,…

Banana Yoshimoto: Hard-boiled. Hard Luck

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783257063967, Gebunden, 140 Seiten, 16.90 EUR
Aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns. "Hard-boiled" meint: sich in der Auseinandersetzung mit dem Tod, der Trauer, ein dickes Fell zulegen. Und "Hard Luck": Wer kann behaupten zu wissen, was Unglück…

Banana Yoshimoto: Sly

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783257063165, Gebunden, 161 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Japanischen von Anita Brockmann. Als Takashi erfährt, daß er HIV-positiv ist, reist er mit zwei Freunden in ein Land, wo man den Göttern näher ist: nach Ägypten, Reich der Toten und der Sonne…

Banana Yoshimoto: Amrita

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783257062564, Gebunden, 509 Seiten, 21.93 EUR
Aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns. Wie in ihrem längst zum Kultbuch gewordenen Roman "Kitchen" ist "Amrita" die Geschichte einer ungewöhnlichen "Wahl"-Familie, zusammengehalten von der Trauer um…