Baha Güngör

Baha Güngör, geboren 1950 in Istanbul, 1961 nach Deutschland. Absolvierung eines Volontariats bei der Kölnischen Rundschau und später Redakteur bei der Nachrichtenagentur Reuters in Bonn sowie Politik-Redakteur beim Bonner General-Anzeiger. Ab 1984 als Berichterstatter für die WAZ und später für dpa in der Türkei und Griechenland. Bis 1999 lebte er mit seiner Familie in Istanbul und Ankara. Der Autor lebt heute in Bonn, seit 1978 deutscher Staatsbürger ohne doppelten Pass. Seit 1999 Leitung der türkischen Redaktion der Deutschen Welle.

Baha Güngör: Die Angst der Deutschen vor den Türken und ihrem Beitritt zur EU.

Cover: Baha Güngör. Die Angst der Deutschen vor den Türken und ihrem Beitritt zur EU. Diederichs Verlag, München, 2004.
Diederichs Verlag, München 2004
In der Diskussion um den EU-Beitritt der Türkei tun sich Gräben auf, von denen mancher dachte, sie seien längst überwunden. Der türkisch-deutsche Journalist Baha Güngör beleuchtet ohne Rücksicht auf…