Axel Hütte

Axel Hütte, 1951 in Essen geboren, gehört zu den inzwischen internationalen namhaften Fotografen, die aus der Fotoklasse von Bernd Becher an der Düsseldorfer Kunstakademie hervorgegangen sind. In der Kunstszene bekannt wurde er mit seinen monumentalen Farbaufnahmen aus europäischen Metropolen und sehr eigenwilligen "Naturstücken".

Axel Hütte: North South.

Cover: Axel Hütte. North South. Schirmer und Mosel Verlag, München, 2006.
Schirmer und Mosel Verlag, München 2006
Deutsch/englische Ausgabe. Mit einem Text von Hanne Holm-Johnsen. Axel Hütte ließ sich weder durch Kälte, Wind noch Wetter abschrecken und zog nordwärts. In Alaska, Grönland, Island und Norwegen entstanden…

Axel Hütte: Terra Incognita. Fotografien 1982-2003

Schirmer und Mosel Verlag, München 2004
Mit 84 Farb- und Duotontafeln. Katalog zur Ausstellung im Centro de Arte Reina Sofia in Madrid. Mit Texten von Julio Llamazares und Rosa Olivares.

Axel Hütte/Cees Nooteboom: Kontinente. Landschaftsfotografien

Cover: Axel Hütte / Cees Nooteboom. Kontinente - Landschaftsfotografien. Schirmer und Mosel Verlag, München, 2002.
Schirmer und Mosel Verlag, München 2002
Fotografien von Axel Hütte und Texte von Cees Nooteboom. Mit 34 Farbtafeln. Kontinente ist eine Sammlung der berühmtesten Landschaftsfotografien, die auf Axel Hüttes Reisen durch Asien und Südamerika,…