Buchautor

Antony Penrose

Antony Penrose, geboren 1947 in London, ist ein britischer Schriftsteller, Fotograf, Kurator und Nachlassverwalter des Lee-Miller-Archivs und der Roland-Penrose-Collection seiner Eltern. Penrose ist der Sohn der amerikanischen Fotografin Lee Miller und des englischen surrealistischen Malers und Dichters Roland Penrose, der 1947 das Londoner Institute of Contemporary Arts mitbegründete und unter anderem Biograf von Man Ray, Pablo Picasso und Antoni Tàpies war. Schon früh begann er, beeinflusst durch seine Mutter, zu fotografieren. Antony Penrose befasste sich zunächst mit Landwirtschaft. Antony Penrose verfasste zahlreiche Bücher, Artikel, sowie zwei Bühnenstücke über seine Eltern und deren Zeitgenossen.

Antony Penrose: Als Miró die Tiere neu erfand

Cover
Knesebeck Verlag, München 2016
ISBN 9783868739367, Gebunden, 48 Seiten, 14.95 EUR
Aus dem Englischen von Sarah Pasquay. Mit Illustrationen von Joan Miró und Fotografien von Lee Miller.  In diesem Buch stellt der junge Tony den Künstler Joan Miró vor, einen stillen, elegant gekleideten…