Andreas Förster

Andreas Förster, geboren 1958, arbeitet unter anderem für die Berliner Zeitung, für Stern, Cicero, Stuttgarter Zeitung und ZDF; die Arbeit der Geheimdienste zählt zu seinen Schwerpunktthemen. Er ist Autor mehrerer Sachbücher.

Andreas Förster: Eidgenossen contra Genossen

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783861538738, Gebunden, 224 Seiten, 22.00 EUR
Die neutrale Schweiz, über Jahrzehnte hinweg sicherer Hort für illegale Vermögen und Geschäftsabschlüsse, spielte auch im Überlebenskampf der maroden DDR eine zentrale Rolle. Im Auftrag der SED-Führung…

Andreas Förster (Hg.): Geheimsache NSU

Cover
Klöpfer und Meyer Verlag, Tübingen 2014
ISBN 9783863510862, Gebunden, 315 Seiten, 22.00 EUR
Der NSU, der so genannte "nationalsozialistische Untergrund": Drei Terroristen, zehn Morde - und eine unüberschaubar lange Liste an offenen Fragen, falschen Fährten und rätselhaften Zusammenhängen. Verschiedene…