Alissa Walser

Alissa Walser, 1961 in Friedrichshafen geboren, Tochter von Martin Walser, hat Malerei in New York und Wien studiert. Sie arbeitet als Übersetzerin und hat Erzählbände und Theaterstücke veröffentlicht. 1992 erhielt sie den Ingeborg-Bachmann-Preis und den Bettina-von-Arnim-Preis. "Am Anfang war die Nacht Musik" war ihr erster Roman. Alissa Walser lebt als Schriftstellerin in Frankfurt am Main.

Alissa Walser: Von den Tieren im Notieren. Essays

Cover: Alissa Walser. Von den Tieren im Notieren - Essays. Piper Verlag, München, 2015.
Piper Verlag, München 2015
Wie kommt man vom Malen zum Schreiben? Und wie übersetzt die "weibliche Perspektive" den Text, der uns schreibt, zurück in den Körper? Die Autorin, Übersetzerin und Künstlerin Alissa Walser gibt Einblick…

Alissa Walser: Immer ich. Erzählung

Cover: Alissa Walser. Immer ich - Erzählung. Piper Verlag, München, 2011.
Piper Verlag, München 2011
Vier Menschen in Brooklyn versuchen, Weihnachten mit einem verstimmten Klavier zu feiern, eine Frau schickt den begehrten Mann ins Pornokino - Alissa Walser entwirft mit sicheren Strichen emotionale Gefüge…

Alissa Walser: Am Anfang war die Nacht Musik. Roman

Cover: Alissa Walser. Am Anfang war die Nacht Musik - Roman. Piper Verlag, München, 2010.
Piper Verlag, München 2010
Als Franz Anton Mesmer das blinde Mädchen in sein magnetisches Spital aufnimmt, ist sie zuvor von unzähligen Ärzten beinahe zu Tode kuriert worden. Mesmer ist überzeugt, ihr endlich helfen zu können,…

Alissa Walser: Die kleinere Hälfte der Welt. Erzählungen

Cover: Alissa Walser. Die kleinere Hälfte der Welt - Erzählungen. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2000.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2000
Als die Mutter ihr die Gebrauchsanweisung gibt, ist es schon lange passiert. Zehn Jahre später berichtet die Tochter ihrer Mutter, wie sie ihre Unschuld verlor - an einem heißen Sommernachmittag, vor…