Alessandro Baricco

Alessandro Baricco, geboren 1958 in Turin, studierte Philosophie und unterrichtet Schreiben an der von ihm gegründeten Scuola Holden. Neben Romanen schreibt er auch Theaterstücke und Essays.

Alessandro Baricco: Emmaus. Roman

Cover: Alessandro Baricco. Emmaus - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2013.
Carl Hanser Verlag, München 2013
Aus dem Italienischen von Annette Kopetzki. Die schöne Andre bricht in das Leben von vier Freunden ein und verändert es für immer. Im Turin der 1970er Jahre wachsen Bobby, Luca, Santo und der namenlose…

Alessandro Baricco: Diese Geschichte. Roman

Cover: Alessandro Baricco. Diese Geschichte - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2008.
Carl Hanser Verlag, München 2008
Aus dem Italienischen von Annette Kopetzki. Als der Bauer Libero Parri 1903 seine Kühe verkauft, um eine Garage im Piemont einzurichten, halten ihn alle für verrückt. Auch dann noch, als sich tatsächlich…

Alessandro Baricco: Sterben vor Lachen. Aufsätze zu Mozart, Rossini, Benjamin und Adorno.

Cover: Alessandro Baricco. Sterben vor Lachen - Aufsätze zu Mozart, Rossini, Benjamin und Adorno.. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005
Aus dem Italienischen von Sabina Kienlechner. Alessandro Bariccos erste Veröffentlichung handelt von der komischen Oper Mozarts und Rossinis. Dieser Text sowie zahlreiche weitere Aufsätze über Musik,…

Alessandro Baricco: Ohne Blut.

Cover: Alessandro Baricco. Ohne Blut. Carl Hanser Verlag, München, 2003.
Carl Hanser Verlag, Hanser 2003
Aus dem Italienischen von Anja Nattefort. Auf einem einsamen Bauernhof üben drei Männer grausame Rache. Sie töten einen Mann, der im Krieg Schreckliches getan hat. Auch sein kleiner Sohn muss sterben,…

Alessandro Baricco: Oceano Mare. Das Märchen vom Wesen des Meeres. Roman

Cover: Alessandro Baricco. Oceano Mare - Das Märchen vom Wesen des Meeres. Roman. Piper Verlag, München, 2000.
Piper Verlag, München 2000
Aus dem Italienischen von Erika Cristiani. Ein einsamer Maler, der mit Meerwasser das Meer täglich neu zu malen beginnt. Ein skurriler Wissenschaftler, der für eine Enzyklopädie die Grenzen des Ozeans…

Alessandro Baricco: City. Roman

Cover: Alessandro Baricco. City - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2000.
Carl Hanser Verlag, München 2000
Aus dem Italienischen von Anja Nattefort. Shatzy Shell, eine junge Frau ohne besondere Eigenschaften, lernt bei einer Telefonumfrage das Wunderkind Gould (elf Jahre und Promotion in theoretischer Physik)…

Alessandro Baricco: Hegels Seele oder die Kühe von Wisconsin. Nachdenken über Musik

Cover: Alessandro Baricco. Hegels Seele oder die Kühe von Wisconsin - Nachdenken über Musik. Piper Verlag, München, 1999.
Piper Verlag, München 1999
Baricco erhebt Einspruch gegen Musik, die in Häppchen gereicht wird, gegen langweilige Werktreue und moderne Musik als Bußritual. Seine These lautet: Ein Musikstück ist dann ein Kunstwerk, wenn es sich…