Buchautor

Adam Hochschild

Adam Hochschild lehrt an der Graduate School of Journalism der University of California, Berkeley. Er lebt als Autor und Journalist in San Francisco. 1998 erhielt er den PEN/Spielvogel-Diamondstein Award for the Art of the Essay.

Adam Hochschild: Der große Krieg. Der Untergang des Alten Europa im Ersten Weltkrieg

Cover
Klett-Cotta Verlag, München 2013
ISBN 9783608946956, Gebunden, 525 Seiten, 26.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Hainer Kober. In seinem Epos lässt Adam Hochschild den Ersten Weltkrieg, dessen Echo bis in unsere Zeit nachhallt, lebendig werden. Er richtet seinen Blick auf das Kriegsgeschehen…

Adam Hochschild: Sprengt die Ketten. Der entscheidende Kampf um die Abschaffung der Sklaverei

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2007
ISBN 9783608941234, Gebunden, 504 Seiten, 26.50 EUR
Der Kampf und die Kampagne gegen die Sklaverei geht auf eine kleine Gruppe persönlich zutiefst überzeugter Aktivisten zurück: Thomas Clarkson, ein bekennender Quäker, und William Wilberforce, ein faszinierender…

Adam Hochschild: Schatten über dem Kongo. Die Geschichte eines der großen, fast vergessenen Menschheitsverbrechen

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 1999
ISBN 9783608919738, Broschiert, 494 Seiten, 25.46 EUR
Die Geschichte des Kongo um die Jahrhundertwende ist eine Geschichte von Blut und Gewalt. Getrieben von der Gier nach Geld, Macht und Ruhm, brachte König Leopold II. von Belgien den Kongo 1885 in seinen…