• Bücher

9 Bücher

Stichwort Zivilrecht


Uwe Wesel: Geschichte des Rechts in Europa. Von den Griechen bis zum Vertrag von Lissabon

Cover: Uwe Wesel. Geschichte des Rechts in Europa - Von den Griechen bis zum Vertrag von Lissabon. C. H. Beck Verlag, München, 2010.
C. H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406603884, Gebunden, 734 Seiten, 38,00 EUR
Von Homer bis heute, von England bis Russland, vom Nordkap bis Spanien - große Epochen, einzelne Staaten- und Staatenverbünde - anschauliche Beispiele und Fälle von Solon bis zur Kassiererin Emmely -…

Elena Barnert: Der eingebildete Dritte. Eine Argumentationsfigur im Zivilrecht

Cover: Elena Barnert. Der eingebildete Dritte - Eine Argumentationsfigur im Zivilrecht. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2008.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2008
ISBN 9783161494185, Gebunden, 281 Seiten, 54,00 EUR
Elena Barnert behandelt eine Argumentationsfigur im Zivilrecht, die in vielen Kontexten in Erscheinung tritt: als sorgfältiger Kapitän, gewissenhafter Notar, verantwortungsbewusster Versicherungsnehmer,…

Stephan Balthasar: Der Schutz der Privatsphäre im Zivilrecht. Eine historisch-vergleichende Untersuchung zum deutschen, französischen und englischen Recht vom ius commune bis heute. Dissertation

Cover: Stephan Balthasar. Der Schutz der Privatsphäre im Zivilrecht - Eine historisch-vergleichende Untersuchung zum deutschen, französischen und englischen Recht vom ius commune bis heute. Dissertation. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2006.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2006
ISBN 9783161489389, Kartoniert, 278 Seiten, 49,00 EUR
Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte vom 24. Juni 2004 in der Sache Caroline v. Hannover/Deutschland (59320/00) hat eine lebhafte Diskussion über den Schutz der Privatsphäre und…

Antonio Serrano Gonzalez: Ein Tag im Leben eines Gerichtspräsidenten. Kultur und Recht in Franco-Spanien

Cover: Antonio Serrano Gonzalez. Ein Tag im Leben eines Gerichtspräsidenten - Kultur und Recht in Franco-Spanien. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783465033677, Broschiert, 278 Seiten, 49,00 EUR
Jose Castan Tobenas (1889 - 1969) gilt als einer der einflussreichsten Juristen Spaniens. Zum einen verfasste er ein bekanntes und sehr einflussreiches Lehrbuch des Zivilrechts. Zum anderen war er fast…

Burkhard Heß: Wandel der Rechtsordnung. Ringvorlesung der Juristischen Fakultät der Universität Tübingen im WS 2001/2002

Cover: Burkhard Heß (Hg.). Wandel der Rechtsordnung - Ringvorlesung der Juristischen Fakultät der Universität Tübingen im WS 2001/2002. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2003.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783161480836, Broschiert, 239 Seiten, 59,00 EUR
Das Werk enthält die Vorträge von Professoren der juristischen Fakultät der Universität Tübingen zu der Ringvorlesung "Wandel der Rechtsordnung - Vom Beruf unserer Zeit zur Gesetzgebung". Sie setzen…

Napoleons Gesetzbuch - Code Napoleon. Französisch-deutsch. Mit CD

Cover: Napoleons Gesetzbuch - Code Napoleon - Französisch-deutsch. Mit CD. Stroemfeld Verlag, Frankfurt/Main und Basel, 2001.
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783878775737, Gebunden, 1107 Seiten, 128,00 EUR
"Einzig officielle Ausgabe für das Königreich Westphalen" - "Edition seule officielle pour le Royaume de Westphalie". Faksimile-Nachdruck der Straßburger Ausgabe von 1808. Mit einem Essay von Barbara…

Weddig Fricke/Klaus Märker: Enteignetes Vermögen in der Ex-DDR. 2., überarbeitete Auflage

Cover: Weddig Fricke / Klaus Märker. Enteignetes Vermögen in der Ex-DDR - 2., überarbeitete Auflage. C. H. Beck Verlag, München, 2002.
C. H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406484896, Taschenbuch, 487 Seiten, 25,00 EUR
Der Leitfaden beschreibt die Probleme des Rechts der offenen Vermögensfragen in den neuen Bundesländern. Eingehend behandelt werden bestehende Rückgabeansprüche und ihre Durchsetzung im vermögensrechtlichen…

Philipp Hackländer: Im Namen des deutschen Volkes. Der allgemein-zivilrechtliche Prozessalltag im Dritten Reich am Beispiel der Amtsgerichte Berlin und Spandau

Cover: Philipp Hackländer. Im Namen des deutschen Volkes - Der allgemein-zivilrechtliche Prozessalltag im Dritten Reich am Beispiel der Amtsgerichte Berlin und Spandau. Berlin Verlag - Arno Spitz, Berlin, 2001.
Berlin Verlag - Arno Spitz, Berlin 2001
ISBN 9783830501237, Kartoniert, 319 Seiten, 40,00 EUR
In Zusammenarbeit mit dem Nomos Verlag. Die untergerichtliche Ebene des allgemein-zivilrechtlichen Prozessalltags im Dritten Reich war bislang weitgehend unerforscht. Mit dieser Arbeit soll daher am Beispiel…

Die Praxis des Bundesgerichtshofes im deutschen Rechtsleben. Festgabe aus der Wissenschaft zum 50-jährigen Bestehen des Bundesgerichtshofes in vier Bänden

Cover: Die Praxis des Bundesgerichtshofes im deutschen Rechtsleben - Festgabe aus der Wissenschaft zum 50-jährigen Bestehen des Bundesgerichtshofes in vier Bänden. C. H. Beck Verlag, München, 2000.
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406466014, Gebunden, 4140 Seiten, 654,45 EUR
Herausgegeben von Carl-Wilhelm Canaris, Andreas Heldrich, Klaus Hopt, Claus Roxin, Karsten Schmidt und Günter Widmaier. 50 Jahre Bundesgerichtshof - das heißt auch: ein halbes Jahrhundert an Rechtsprechung,…