• Bücher

8 Bücher

Stichwort Zapatisten


Raina Zimmering: Zapatismus. Ein neues Paradigma emanzipatorischer Bewegungen

Cover: Raina Zimmering. Zapatismus - Ein neues Paradigma emanzipatorischer Bewegungen. Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster, 2010.
Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster 2010
ISBN 9783896918673, Kartoniert, 300 Seiten, 29,90 EUR
Raina Zimmering bezeichnet die Zapatisten als die großen Mythenzerstörer und gleichzeitig als die großen Synkretisten unserer Zeit. Die Zapatisten haben als erste größere Bewegung gegen den neoliberalen…

Laura Castellanos/ Subcomandante Marcos: Kassensturz. Interviews mit Laura Castellanos

Cover: Laura Castellanos / Subcomandante Marcos. Kassensturz - Interviews mit Laura Castellanos. Edition Nautilus, Hamburg, 2008.
Edition Nautilus, Hamburg 2008
ISBN 9783894015909, Broschiert, 160 Seiten, 13,90 EUR
Anlässlich des 15. Jahrestags des zapatistischen Aufstands am 1. Januar 1994 im mexikanischen Chiapas berichtet Subcomandante Marcos über die bisherige Geschichte des Widerstands und spricht auch über…

Albert Sterr: Mexikos Linke - ein Überblick. Soziale Bewegungen, Guerillagruppen und die 'Andere Kampagne' der Zapatisten

Cover: Albert Sterr. Mexikos Linke - ein Überblick - Soziale Bewegungen, Guerillagruppen und die 'Andere Kampagne' der Zapatisten. Neuer ISP Verlag, Köln - Karlsruhe, 2008.
Neuer ISP Verlag, Köln 2008
ISBN 9783899001273, Gebunden, 216 Seiten, 16,00 EUR
Mexiko fungiert derzeit gewissermaßen als Gegenmodell zum reformerischen Aufbruch in Südamerika. So radikal und gewalttätig wie sonst nur in Kolumbien setzen die herrschenden politischen und wirtschaftlichen…

Subcomandante Marcos/Paco Ignacio Taibo II: Unbequeme Tote. Roman, vierhändig

Cover: Subcomandante Marcos / Paco Ignacio Taibo II. Unbequeme Tote - Roman, vierhändig. Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg, 2005.
Assoziation A Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783935936392, Kartoniert, 239 Seiten, 16,80 EUR
Aus dem Spanischen von Miriam Lang. "Unbequeme Tote" ist das Ergebnis eines literarischen Experiments: Der wortgewandte Sprecher der zapatistischen Guerilla und der bekannteste Krimi-Schriftsteller Mexikos…

Anne Huffschmid: Diskursguerilla: Wortergreifung und Widersinn. Die Zapatistas im Spiegel der mexikanischen und internationalen Öffentlichkeit

Cover: Anne Huffschmid. Diskursguerilla: Wortergreifung und Widersinn - Die Zapatistas im Spiegel der mexikanischen und internationalen Öffentlichkeit. Synchron Wissenschaftsverlag, Heidelberg, 2004.
Synchron Wissenschaftsverlag, Heidelberg 2004
ISBN 9783935025614, Kartoniert, 480 Seiten, 44,80 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Fast zehn Jahre ist es her, dass das Ejercito Zapatista de Liberacion Nacional die Waffen ergriff und die landes- und weltweite Öffentlichkeit in Staunen versetzte. Wer waren…

Gloria Munoz Ramirez: EZLN: 20 + 10 das Feuer und das Wort.

Cover: Gloria Munoz Ramirez. EZLN: 20 + 10 das Feuer und das Wort. Unrast Verlag, Münster, 2004.
Unrast Verlag, Münster 2004
ISBN 9783897710214, Kartoniert, 262 Seiten, 18,00 EUR
EZLN: 20+10 - Das Feuer und das Wort gibt, so Subcomandante Marcos, den bisher vollständigsten Überblick über das öffentliche Wirken der EZLN. 20 und 10 - das sind 20 Jahre Bestehen der EZLN, 10 Jahre…

Marta Duran de Huerta: Yo Marcos. Gespräche über die zapatistische Bewegung

Cover: Marta Duran de Huerta. Yo Marcos - Gespräche über die zapatistische Bewegung. Edition Nautilus, Hamburg, 2001.
Edition Nautilus, Hamburg 2001
ISBN 9783894013806, Paperback, 128 Seiten, 10,12 EUR
Aus dem Spanischen von Hort Rosenberger. Seit 1994 herrscht in Chiapas, Mexiko, Kriegszustand. Die Zapatisten hatten sich bewaffnet erhoben, um ihrer Forderung nach Würde, Freiheit und sozialer Gerechtigkeit…

Ulrich Brand/Ana Esther Cecena: Reflexionen einer Rebellion. `Chiapas` und ein anderes Politikverständnis

Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster 1999
ISBN 9783896914606, Gebunden, 350 Seiten, 20,35 EUR
"Chiapas" - ; seit fünf Jahren wird "der erste Aufstand des 21. Jahrhunderts" auch hierzulande kontrovers diskutiert. Umfassendere Analysen fehlen jedoch bislang. Die vorwiegend mexikanischen AutorInnen…