Stichwort

Venedig

10 Artikel

Das Ghetto von Venedig

Vom Nachttisch geräumt 18.12.2017 […] Magnum-Fotograf, wurde gefragt, ob er anlässlich seines 500jährigen Bestehens nicht das Ghetto von Venedig für eine Ausstellung fotografieren wolle. Eine große Versuchung, sagte er sich und gab ihr nach: […] sind natürlich die riesigen Pelzmützen der Vertreter der chassidischen Chabad-Lubawitsch-Gemeinde Venedigs. Sehr interessant sind auch Aufnahmen, die zeigen, wie die ursprünglich kleinen Häuser von Generation […] Von Arno Widmann

Lob für den großen Fleckenteppich Berlinale

Außer Atem: Das Berlinale Blog 19.02.2016 […] darauf verweisen, dass die Berlinale den anderen beiden anderen großen europäischen A-Festivals in Venedig und vor allem Cannes nicht das Wasser reichen könne. Natürlich stehen die drei großen Festivals […] zumindest längerfristig als ein deutlich relevanterer und lebendigerer Film erweisen als die Cannes- und Venedig-Gewinner "Dheepan" beziehungsweise "Desde allá". Auch meine beiden persönlichen Filme des Jahres […] Von Lukas Foerster

Die Logik des Gemischtwarenladens

Außer Atem: Das Berlinale Blog 18.02.2012 […] neuen, noch im Entstehen begriffenen Strömungen des Weltkinos nachspüren will, ist auch weiterhin in Venedig oder Rotterdam besser aufgehoben. All dies - immer wieder kritisiert, im Perlentaucher in den letzten […] " außer Konkurrenz, der Vorgänger "Detective Dee and the Mystery of the Phantom Flame" durfte in Venedig noch um den Goldenen Löwen konkurrieren. Es gibt noch eine Reihe weiterer Filme, mit deren Auszeichnung […] Von Lukas Foerster

Ausblick auf die Berlinale 2012

Außer Atem: Das Berlinale Blog 08.02.2012 […] dass zum Beispiel der philippinische Regisseur Brillante Mendoza, zuletzt Stammgast in Cannes und Venedig, sein Entführungsdrama "Captive" (mit Isabelle Huppert) in Berlin präsentieren würde, darauf hätten […] strikt auf den Wettbewerb fixiert sind, dort alles sehen, über die, im Vergleich zu Cannes und Venedig schwache Ausbeute schimpfen und den Rest des Festivals links liegen lassen. Vielleicht wäre es auch […] Von Lukas Foerster