• Bücher

5 Bücher

Stichwort Unternehmen Barbarossa


Die 'Ereignismeldungen UdSSR' 1941. Dokumente der Einsatzgruppen in der Sowjetunion

Cover: Die 'Ereignismeldungen UdSSR' 1941 - Dokumente der Einsatzgruppen in der Sowjetunion. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2011.
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2011
ISBN 9783534244683, Gebunden, 925 Seiten, 59,90 EUR
Herausgegeben von Klaus-Michael Mallmann, Andrej Angrick, Jürgen Matthäus und Martin Cüppers. Mit 50 Abbildungen und Karten. Bereits einen Tag nach Beginn des Unternehmens Barbarossa setzen die Ereignismeldungen…

Rolf-Dieter Müller: Der Feind steht im Osten. Hitlers geheime Pläne für einen Krieg gegen die Sowjetunion im Jahr 1939

Cover: Rolf-Dieter Müller. Der Feind steht im Osten - Hitlers geheime Pläne für einen Krieg gegen die Sowjetunion im Jahr 1939. Ch. Links Verlag, Berlin, 2011.
Ch. Links Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783861536178, Gebunden, 294 Seiten, 29,90 EUR
Der Überfall auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941 gilt in der Geschichtsschreibung als die letzte Phase von Hitlers Stufenplan zur Eroberung von "Lebensraum im Osten". Der renommierte Militärhistoriker…

Christian Plöger: Von Ribbentrop zu Springer. Zu Leben und Wirken von Paul Karl Schmidt alias Paul Carell

Cover: Christian Plöger. Von Ribbentrop zu Springer - Zu Leben und Wirken von Paul Karl Schmidt alias Paul Carell. Tectum Verlag, Marburg, 2010.
Tectum Verlag, Marburg 2010
ISBN 9783828821361, Gebunden, 475 Seiten, 34,90 EUR
Paul Karl Schmidt (1911-1997) war ein Mann des Wortes. Aus kleinen Verhältnissen stammend, erklomm er in Rekordzeit die Karriereleiter im nationalsozialistischen Deutschland vom einflußreichen NS-Studentenfunktionär…

Brigitte Penkert: Briefe einer Rotkreuzschwester von der Ostfront.

Cover: Brigitte Penkert. Briefe einer Rotkreuzschwester von der Ostfront. Wallstein Verlag, Göttingen, 2006.
Wallstein Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783892449881, Gebunden, 256 Seiten, 24,90 EUR
Herausgegeben von Jens Ebert und Sibylle Penkert. Der vorliegende Band gibt die Erlebnisse und Beurteilungen der Rotkreuzschwester Brigitte Penkert, die Vormarsch und Niederlage der Wehrmacht an der…

Klaus Jochen Arnold: Die Wehrmacht und die Besatzungspolitik in den besetzten Gebieten der Sowjetunion. Kriegführung und Radikalisierung im 'Unternehmen Barbarossa'

Cover: Klaus Jochen Arnold. Die Wehrmacht und die Besatzungspolitik in den besetzten Gebieten der Sowjetunion - Kriegführung und Radikalisierung im 'Unternehmen Barbarossa'. Duncker und Humblot Verlag, Berlin, 2005.
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783428113026, Kartoniert, 579 Seiten, 48,80 EUR
Führte die Wehrmacht 1941/42 einen "planmäßigen Vernichtungskrieg" gegen die Zivilbevölkerung, gefangene Rotarmisten und die jüdischen Bevölkerungsteile? Waren Generäle und einfache Soldaten aus eigener…