Stichwort

Tierrechte

16 Bücher - Seite 1 von 2

Christian Welzbacher: Bobby. Requiem für einen Gorilla

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783957577047, Gebunden, 160 Seiten, 25.00 EUR
[…] Bobby war der erste Gorilla, der in einem europäischen Zoo vom Babyaffen zum Fünf-Zentner-Riesen heranwuchs: eine Sensation, ein Zuschauermagnet, eine Geldmaschine. 1928 kam er nach…

Vinciane Despret: Was würden Tiere sagen, würden wir die richtigen Fragen stellen?

Cover
Unrast Verlag, Münster 2019
ISBN 9783897712669, Gebunden, 320 Seiten, 19.80 EUR
[…] Aus dem Französischen von Lena Völkening. Mit einem Vorwort von Bruno Latour. Wer sagt, dass Tiere einfach gestrickt sind und keine Kultur haben? Die belgische Philosophin Vinciane…

Eva Meijer: Was Tiere wirklich wollen. Eine Streitschrift über politische Tiere und tierische Politik

Cover
btb, München 2019
ISBN 9783442758128, Gebunden, 160 Seiten, 20.00 EUR
[…] Bienen diskutieren, wen sie angreifen sollen. Gänse haben territoriale Koflikte mit Menschen. Gefangene Orkas töten ihre Trainer. Kamele weigern sich, für die Armee zu arbeiten. Biber…

Frederic Lenoir: Offener Brief an die Tiere und alle, die sie lieben

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783150111697, Gebunden, 144 Seiten, 18.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Ute Kruse-Ebeling. Ein offener Brief an Tiere? Sie können ihn nicht lesen. Aber wir sollten es tun - und Antworten geben auf Fragen, die sich für uns stellen:…

Richard David Precht: Tiere denken. Vom Recht der Tiere und den Grenzen des Menschen

Cover
Goldmann Verlag, München 2016
ISBN 9783442314416, Gebunden, 512 Seiten, 22.99 EUR
[…] Wie sollen wir mit Tieren umgehen? Wir lieben und wir hassen, wir verzärteln und wir essen sie. Doch ist unser Umgang mit Tieren richtig und moralisch vertretbar? Richard David Precht…

Friederike Schmitz (Hg.): Tierethik. Grundlagentexte

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518296820, Kartoniert, 589 Seiten, 24.00 EUR
[…] Ist es legitim, nichtmenschliche Tiere für unsere Zwecke zu nutzen? Sie gefangen zu halten, zu töten oder Experimente mit ihnen anzustellen? In der vergleichsweise jungen philosophischen…

Hilal Sezgin: Artgerecht ist nur die Freiheit. Eine Ethik für Tiere oder Warum wir umdenken müssen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406659041, Gebunden, 301 Seiten, 16.95 EUR
[…] Tierquälerei ist schwer erträglich. Trotzdem lassen wir es stillschweigend zu, dass unzählige Tiere in Versuchslaboren gequält und in Mastställen und Schlachthöfen angeblich "artgerecht"…

Sue Donaldson / Will Kymlicka: Zoopolis. Eine politische Theorie der Tierrechte

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518586006, Gebunden, 608 Seiten, 44.90 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Joachim Schulte. Massentierhaltung, Fleischskandale, Tierversuche - unser Umgang mit Tieren ist längst kein Nischenthema mehr, für das sich lediglich Aktivisten…

Karsten Brensing: Persönlichkeitsrechte für Tiere. Die nächste Stufe der moralischen Evolution

Cover
Herder Institut, Freiburg 2013
ISBN 9783451305139, Gebunden, 240 Seiten, 17.99 EUR
[…] Die Menschheit steht vor einer tiefgreifenden Zäsur ihrer ethischen und moralischen Grenzen. Karsten Brensing erzählt, auf welcher Grundlage, und warum sich diese Revolution jetzt vollziehen…

Martha C. Nussbaum: Die Grenzen der Gerechtigkeit. Behinderung, Nationalität und Spezieszugehörigkeit

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518585542, Gebunden, 599 Seiten, 36.90 EUR
[…] Aus dem Englischen von Robin Celikates und Eva Engels. Wie steht es um die Bürgerrechte jener, die körperlich oder geistig behindert sind? Wie lassen sich gerechte und menschenwürdige…

Charles Patterson: Für die Tiere ist jeden Tag Treblinka. Über die Ursprünge des industrialisierten Tötens

Cover
Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783861506492, Gebunden, 305 Seiten, 16.90 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Peter Robert. Die Zivilisationskritik, die der Sozialhistoriker Charles Patterson in diesem Buch vorlegt, ist radikal und bedrückend. Im Mittelpunkt steht…

Bernhard Kathan: Zum Fressen gern. Zwischen Haustier und Schlachtvieh

Cover
Kadmos Kulturverlag, Berlin 2004
ISBN 9783931659486, Gebunden, 256 Seiten, 18.50 EUR
[…] […]

Rainer E. Wiedenmann: Die Tiere der Gesellschaft. Studien zur Soziologie und Semantik von Mensch-Tier-Beziehungen

Cover
UVK Universitätsverlag Konstanz, Konstanz 2003
ISBN 9783896699169, Broschiert, 176 Seiten, 29.00 EUR
[…] Rainer Wiedenmann untersucht historisch soziologisch, wie sich die Muster im menschlichen Umgang mit Tieren und die sie stützenden Semantiken historisch veränderten. In drei Fallstudien…

Martin Liechti (Hg.): Die Würde des Tieres

Cover
Harald Fischer Verlag, Erlangen 2002
ISBN 9783891314067, Kartoniert, 378 Seiten, 27.00 EUR
[…] Tiere sind emotionsbesetzte Objekte, aber einen einwandfrei definierten Würdebegriff gibt es für sie nicht, und so ist es auch Ausdruck der emotionalen Beteiligung, dass heftig umstritten…

Paola Cavalieri: Die Frage nach den Tieren. Für eine erweiterte Theorie der Menschrechte

Cover
Harald Fischer Verlag, Erlangen 2002
ISBN 9783891314074, Kartoniert, 190 Seiten, 19.80 EUR
[…] Aus dem Italienischen von Anita Sprenger. Paola Cavalieri betrachtet die ideengeschichtlichen, philosophischen und naturwissenschaftlichen Veränderungen in unserer Auffassung über die…