• Bücher

7 Bücher

Stichwort Polis


Thomas A. Szlezak: Was Europa den Griechen verdankt. Von den Grundlagen unserer Kultur in der griechischen Antike

Cover: Thomas A. Szlezak. Was Europa den Griechen verdankt - Von den Grundlagen unserer Kultur in der griechischen Antike. UTB, Stuttgart, 2010.
UTB, Stuttgart 2010
ISBN 9783825233945, Taschenbuch, 220 Seiten, 24,90 EUR
In Kooperation mit dem Verlag Mohr Siebeck. Thomas A. Szlezak bietet eine Einführung in die Grundlagen der griechischen Kultur und ihre Bedeutung für das gegenwärtige Europa. Grundlegend für unser Selbstverständnis…

Konrad Adam: Die alten Griechen.

Cover: Konrad Adam. Die alten Griechen. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2006.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783871345531, Gebunden, 192 Seiten, 16,90 EUR
Die griechische Antike ist die Wiege der europäischen Kultur. Diese vergangene Welt - ihre Philosophie und Sprache, ihre künstlerischen Formen und ihre Literatur - ist uns auf seltsame Weise vertraut…

Winfried Schmitz: Nachbarschaft und Dorfgemeinschaft im archaischen und klassischen Griechenland. KLIO. Beiträge zur Alten Geschichte, Beihefte, Neue Folge Band 7

Cover: Winfried Schmitz. Nachbarschaft und Dorfgemeinschaft im archaischen und klassischen Griechenland - KLIO. Beiträge zur Alten Geschichte, Beihefte, Neue Folge Band 7. Akademie Verlag, Berlin, 2004.
Akademie Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783050040172, Gebunden, 558 Seiten, 69,80 EUR
Oikos und Polis stellen einen zentralen Gegenstand der althistorischen Forschung dar. Eine Vielzahl von Arbeiten hat sich mit der Entstehung der Polis als politischem Verband auseinandergesetzt und dabei…

Klaus Roth: Genealogie des Staates. Prämissen des neuzeitlichen Politikdenkens. Habil.

Cover: Klaus Roth. Genealogie des Staates - Prämissen des neuzeitlichen Politikdenkens. Habil.. Duncker und Humblot Verlag, Berlin, 2003.
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783428111176, Gebunden, 940 Seiten, 126,00 EUR
Das europäische Politikdenken der Neuzeit kreiste um den Begriff des Staates. Dieses Denken scheint heute an sein Ende zu gelangen. Klaus Roth erforscht die Grundlagen und Gründe für den Aufstieg und…

Lukas Thommen: Sparta. Verfassungs- und Sozialgeschichte einer griechischen Polis

Cover: Lukas Thommen. Sparta - Verfassungs- und Sozialgeschichte einer griechischen Polis. J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar, 2003.
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2003
ISBN 9783476019646, Gebunden, 253 Seiten, 29,95 EUR
Der Mythos um Sparta ist nach wie vor lebendig, doch worauf gründet er sich,und wie ist er entstanden? Dieses Studienbuch, das die Geschichte Spartas von den Anfängen bis zur Aufnahme ins römische Reich…

Helga Scholten: Die Sophistik. Eine Bedrohung für die Religion und Politik der Polis? Habil.

Cover: Helga Scholten. Die Sophistik - Eine Bedrohung für die Religion und Politik der Polis? Habil.. Akademie Verlag, Berlin, 2003.
Akademie Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783050037295, Gebunden, 358 Seiten, 69,80 EUR
Erstaunlicherweise waren bislang die Testimonien und die fragmentarischen Textzeugnisse der wichtigen Vertreter der sophistischen Bewegung noch nicht in ihrem zeitgeschichtlichen Kontext untersucht worden.…

Jacob Burckhardt: Griechische Culturgeschichte I: Die Griechen und ihr Mythus. Die Polis. Werke. Kritische Gesamtausgabe. Band 19

Cover: Jacob Burckhardt. Griechische Culturgeschichte I: Die Griechen und ihr Mythus. Die Polis - Werke. Kritische Gesamtausgabe. Band 19. C. H. Beck Verlag, München, 2002.
C. H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406482311, Gebunden, 636 Seiten, 94,00 EUR
Herausgegeben von der Jacob Burckhardt -Stiftung, Basel. Jacob Burckhardts "Griechische Culturgeschichte" gehört zu den bedeutenden, bis heute nachwirkenden historischen Gesamtdarstellungen des 19. Jahrhunderts.…